LG G5 – Erste Mutmaßungen

LG G5 – Erste Mutmaßungen

Noch keine ganze vier Monate ist es her, dass LG das G4 auf den Markt gebracht hat und trotzdem tauchen schon die ersten Gerüchte zum Nachfolgemodell auf. Dabei soll LG in diesem Jahr scheinbar auch noch eine verbesserte Version des G4 auf den Markt bringen, G4 pro (V10) soll das Smartphone heißen.

Wenn sich all das bewahrheitet, dürfte die Entwicklungsabteilung des südkoreanischen Konzerns momentan ganz schön ausgelastet sein. LG scheint mit seinen Smartphones aber auch gut anzukommen. Das könnte auch an den außergewöhnlichen Ideen liegen, womit sich der Konzern von anderen Smartphone-Herstellern abhebt.

LG G4
Abb.: LG G4

Beispiel: Die Backcover des LG G4, die es unter anderem auch in einer Lederausführung gibt. Das sieht man nicht alle Tage. Um aber auf das LG G5 zurückzukommen: Jenes soll das G4 mit seinen Funktionen noch mal übertrumpfen, indem es mit noch besserer Technik ausgerüstet wird. Wie es sich für einen Nachfolger gehört.

Welche Besonderheit könnte das LG G5 besitzen?

Glaubt man aktuellen Spekulationen, so soll das G5 nicht nur über einen Fingerabdruck-Sensor verfügen (das wäre ja zu langweilig) sondern die Entsperrung des Smartphones mittels eines Iris-Scans ermöglichen. Bei dieser Funktion handelt es sich aktuell noch um etwas Besonderes, denn damit sind noch nicht allzu viele Smartphones ausgestattet.

Wie sieht es mit den technischen Daten des LG G5 aus?

Da das Vorgängermodell gerade erst auf dem Markt erschienen ist, gibt es über den Nachfolger selbstverständlich noch nicht allzu viel zu berichten, was die technische Ausstattung angeht. Es werden schon ein paar Dinge gemutmaßt, ob es sich dabei um richtige Tatsachen handelt, wird die Zeit zeigen. Denn je näher ein Marktstart rückt, desto mehr scheinen die Vermutungen letztendlich der Wahrheit zu entsprechen.

Wir fassen euch nachfolgend die voraussichtlichen technischen Daten des LG G5 zusammen:

  • 64 Bit-Prozessor mit vier Kernen (2,2 GHz Taktfrequenz, Snapdragon 820)
  • 20 Megapixel-Kamera
  • 0,5″-Sensor soll Aufnahmequalität der Kamera verbessern

Möglicher Marktstart des G5

Zum Marktstart ist offiziell noch nichts bekannt. Da der Prozessor von Snapdragon aber voraussichtlich erst 2016 in Masse produziert werden soll, kann davon ausgegangen werden, dass das LG G5 nicht vor 2016 erscheint. Alles unter 2016 wäre sowieso zu früh, da mit Sicherheit erst einmal das G4 seine guten Verkaufszahlen erreichen soll.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort