Start News Samsungs neue Smartwatches gehen in den Verkauf

Samsungs neue Smartwatches gehen in den Verkauf

Dieser Tage erscheint das neue Smartphone aus dem Hause Samsung und passend zum Samsung Galaxy S5 gehen auch die neuen Smartwatches in den Verkauf. Die inzwischen zweite Generation der Samsung Smartwatches bietet deutlich mehr Funktionen als die Vorgängerserie, hat sich optisch verändert und ist nun auch als Modell für den Einsatz beim Sport erhältlich. Höchste Zeit, sich kurz vor dem Verkaufsstart die technische Ausstattung, die Funktionen und den Verkaufspreis der drei Smartwatches genauer anzusehen. Sichtbare Unterschiede bietet vor allem die Gear Fit, die sich speziell an eine sportbegeisterte Zielgruppe richtet und die Funktionen von Fitness-Tracker und Smartwatch miteinander verbindet.

 

Samsungs Gear Fit

Eindeutig für den Sport ausgelegt ist die Gear Fit von Samsung. Sie bietet zahlreiche Funktionen für Sportler und verzichtet auf andere Anwendungen und technische Möglichkeiten, wie sie bei der Gear 2 Neo und Gear 2 an Bord sind. Der integrierte Akku der Gear Fit ist ein 210 mAh Akku und soll laut Angabe des Herstellers bei durchschnittlicher Nutzung bis zu fünf Tage durchhalten. Praktisch sind der Schrittzähler und Pulsmesser. Alle aufgenommenen Daten werden über S-Health gespeichert und ausgewertet. Damit haben Nutzer ihre Trainingsdaten immer im Blick und können sogar Trainingspläne erstellen und überwachen. Mit einer Größe von 23,4 x 57,4 x 12 Millimetern bringt es die Gear Fit auf ein Gewicht von nur 27 Gramm. Kosten soll die Sportler-Smartwatch 199 Euro.

Neu

Gear 2 und Gear 2 Neo

Wie auch schon die Gear Fit bieten die Modelle Gear 2 und Gear 2 Neo einen Schutz gegenüber Staub und Wasser und haben ein gewölbtes Display und ein austauschbares Armband. Der markante Unterschied zwischen der Gear 2 und der Gear 2 Neo liegt im Gehäuse. Während die Gear 2 Neo ein Gehäuse aus Plastik hat, besitzt die höherwertige Gear 2 ein Metallgehäuse und ist außerdem mit einer Kamera ausgestattet, die die beiden anderen Modelle nicht bieten. Musik-Player, Infrarotsensor und zusätzliche Apps können mit beiden Geräten genutzt werden. Preislich unterscheiden sich die beiden Smartwatches stark voneinander, denn die Gear 2 Neo liegt bei 199 Euro, die Gear 2 bei 299 Euro laut Angabe des Herstellers. Verwendet werden können alle drei neuen Smartwatches von Samsung übrigens mit Smartphones und Tablets aus dem Hause Samsung und das nicht nur mit den aktuellsten Modellen, sondern schon ab dem Samsung Galaxy S3.