Für Einsteiger oder Sparer – Samsung Galaxy A3 2016

Für Einsteiger oder Sparer – Samsung Galaxy A3 2016

Ein gutes Samsung Smartphone muss nicht immer teuer sein. Das zeigt ein Test, den das Nachrichtenmagazin n-tv in Auftrag gegeben hatte. Das Samsung Galaxy A3 2016 konnte durchaus überzeugen und das nicht nur bei der Technik. Es zeigte sich, dass ein gutes Gerät nicht immer teuer sein muss.

Ein Schnäppchen für rund 240 Euro

Wer unbedingt ein Samsung Smartphone haben wollte, der musste bisher viel Geld auf den Ladentisch blättern. Das Samsung Galaxy S6 bekam man nur für mehrere hundert Euro.

Doch die Koreaner dachten sich, dass es Zeit für ein preisgünstiges Handy wurde, das aber in der Technik ausgereift war und eine Menge Ausstattung besaß. Das ist ihnen mit dem neuen Modell durchaus gelungen.

Obwohl das neue Modell nicht zur Oberklasse gehört, kommt es dennoch mit einer ordentlichen Technik daher.

Was genau bietet es?

Eine Menge für das Geld. Als erstes überzeugt es mit dem brillanten 12,04 cm (4,7″) HD Super AMOLED-Display. Auch bei der Optik gibt es nichts zu meckern, denn das Zusammenspiel aus Metall und Glas grenzt an Perfektion. Die 13 Megapixel Hautkamera kann durchaus überzeugen.

Samsung Galaxy A3 2016 WeißMit seinen Maßen überzeugt es auch die eingefleischtesten Kompaktfans, die keinen Wert auf ein Phablet legen, denn dieses Smartphone ist kleiner als Konkurrenzgerät aus dem Hause Apple. Besonders widerstandsfähig wird es durch das Gorilla-Glas. Gepaart mit dem matten Aluminium wird es edel.

Dank des Micro-SD-Slots lassen sich viele Musiktitel und Filme auf der Speicherkarte sichern, denn das Samsung Handy kann eine Micro-SD-Karte mit bis zu 128 Gigabyte Speicher verarbeiten. Für flüssiges Arbeiten sorgt ein 1,5 Gigahertz Quad Core Prozessor. Der Arbeitsspeicher kommt auf 1,5 Gigabyte RAM. Zu den weiteren Eigenschaften gehört ein Ultra-Energiespar-Modus und ein Download-Booster.

Fazit

Dieses Samsung Galaxy A3 2016 ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern überzeugt auch durch die Technik. Was die Fans der Marke jedoch am meisten freuen dürfte, ist der Preis, der auch für schmalere Geldbeutel durchaus akzeptabel ist. Zwischen 240,- und 280 Euro kostet dieses feine Gerät. Im Grunde genommen kann man damit nichts falsch machen, denn für den herkömmlichen Gebrauch reicht es aus und sogar noch für ein bisschen mehr. Man kann nur hoffen, dass durch dieses neue Smartphone Samsung seinen schlechten Ruf wegen der explodierenden Akkus wieder ins Positive umwandeln kann.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

Sortieren nach:   Neueste | Älteste | Am meisten bewertet
FlorisxxxxWorld

Der Artikel Wirkt so gekauft

wpDiscuz