Start News Samsung Z: Erstes Tizen-Smartphone von Samsung

Samsung Z: Erstes Tizen-Smartphone von Samsung

Eigentlich beginnt die Tizen Developer Conference erst morgen und doch hat Samsung bereits heute sein erstes Tizen-Smartphone, das Samsung Z, vorgestellt. Neben allen technischen Details wurde von Samsung auch bereits angekündigt, dass das Samsung Z im dritten Quartal erscheinen wird. Zunächst kommt es jedoch nur in Russland auf den Markt und soll dort getestet werden. Spätere Verkaufsstarts seien jedoch auch in anderen Ländern geplant, sagte Samsung bei der offiziellen Vorstellung.

Samsung

Technik im Samsung Z

4,8 Zoll wird das Display des neuen Smartphones groß sein und mit 1.280 x 720 Pixeln auflösen. Das Herzstück wird ein Snapdragon 800, der mit 2,3 GHz getaktet sein wird. Der Arbeitsspeicher liegt bei 2 GB und der Gerätespeicher soll sich auf 16 GB belaufen und wie gewohnt erweiterbar sein. Zwei Kameras bieten 8 und 2,1 Megapixel und der Akku ist ein 2.600 mAh Modell. Einige Ausstattungsmerkmale vom aktuellen Flaggschiff, dem Samsung Galaxy S5, wurden ebenfalls übernommen: der Fingerabdrucksensor, der Download Booster und der Pulsmesser. Vom aktuellen Tablet hingegen wurde die Rückseite des Samsung Z übernommen, denn sie wird aus Kunstleder sein. Neu ist nun das Betriebssystem, denn hier kommt die Version Tizen 2.2.1 erstmals bei einem Smartphone zum Einsatz. Pünktlich zu dieser Präsentation startet morgen auch die Tizen Developer Conference, mit der Entwickler dazu ermutigt werden sollen, sich am bald online gehenden Tizen-Store zu beteiligen. Ob sich im Hause Samsung das Betriebssystem Tizen auch für Smartphones und nicht nur bei den Smartwatches durchsetzen wird, wird sicherlich der Testlauf in Russland zeigen.