Präsentation des Sony Xperia Z3 auf der IFA

Präsentation des Sony Xperia Z3 auf der IFA

Kürzlich auf der IFA hat Sony sein neues Flaggschiff dem neugierigen Publikum präsentiert. Es handelte sich dabei um das Xperia Z3, das mit Spannung erwartet wurde. Zeitgleich wurde auch die kleinere Version in Form des Sony Xperia Compact vorgestellt. Das Flaggschiff Xperia Z3 wird ein Display mit 5,2 Zoll Größe haben und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Den Prozessor liefert Qualcomm in Form des Vierkerners Snapdragon 801, der mit 2,5 GHz getaktet ist und 3 GB Arbeitsspeicher nutzt. Der interne Speicher wird bei 32 GB liegen und Android 4.4 KitKat kommt als Betriebssystem zum Einsatz. Eine große Überraschung waren die technischen Daten des Sony Xperia Z3 damit nicht, denn Gerüchte besagten schon im Vorfeld eben diese technische Ausstattung.

00-Xperia-Z3-colours

Unterhaltung und Optik des Sony Xperia Z3

Zwei Kameras sind ebenfalls im Sony Xperia Z3 integriert und die bieten wie für Sony üblich eine gute Auflösung mit 2,1 und 20,7 MP. Für schnelles Surfen im Internet ist ein LTE-Modul vorhanden und auch Bluetooth 4.0 und aGPS werden unterstützt. Außerdem lässt sich das neue Flaggschiff von Sony mit dem Controller für die Konsole von Sony verbinden und so zum Spielen nutzen. Farblich wird das Xperia Z3 in vier unterschiedlichen Varianten auf den Markt kommen und in Weiß, Mint, Bronze und Schwarz erhältlich sein. Es wird übrigens für Ende dieses Quartals erwartet und soll 649 Euro laut Herstellerempfehlung kosten.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort