Start News Neuvorstellungen des Tages von Samsung und LG

Neuvorstellungen des Tages von Samsung und LG

Gleich zwei große und erfolgreiche Smartphone-Hersteller haben heute ganz überraschend neue Modelle vorgestellt: Samsung präsentierte sein Samsung Galaxy Core Advance für den breiten Markt und LG hat ein neues Phablet vorgestellt, das LG Gx für die obere Mittelklasse. Sowohl Samsungs Smartphone als auch LGs Phablet bieten in Sachen technische Ausstattung durchaus etwas, das auf dem aktuellen Markt gefragt ist. Wir haben uns die technischen Details beider Geräte genauer angesehen und stellen sie an dieser Stelle vor. Vergleichen lassen sich die beiden Neuvorstellungen jedoch nicht.

Das Samsung Galaxy Core Advance

Beim Display überzeugt das Galaxy Core Advance von Samsung nicht wirklich, denn es bietet neben dem ausreichend großen 4,7 Zoll Display nur eine WVGA-Auflösung mit 800 x 480 Pixeln. Ein Dual Core-Prozessor mit 1,2 GHz arbeitet mit 1 GB RAM und der interne Speicher verfügt nur über 8 GB, die sich aber immerhin auf 64 GB erweitern lassen. Immerhin durchschnittlich gut ist der 2.000 mAh Akku. Leider bietet die Kamera lediglich 5 Megapixel. Immerhin wird das Smartphone mit Android 4.2 ausgeliefert und hat die für Samsungs Galaxy-Reihe typischen Features S Voice, Group Play und den S Translator. Was noch nicht bekannt ist, sind der Erscheinungstermin, der Preis für das Galaxy Core Advance und auch die Frage, ob das Gerät auf den deutschen Markt kommen wird, wurde noch nicht beantwortet.

Samsung Galaxy S4 Active

LG Gx – ein neues Phablet von LG

Angefangen beim Display verfügt das LG Gx über ein großzügiges 5,5 Zoll Full HD-IPS Display. Das Herz des Phablets ist der Prozessor Snapdragon 600 Quad-Core-SoC mit einem Arbeitsspeicher von 2 GB RAM. Beim internen Speicher geizt LG nicht und baut 32 GB in das Gerät ein. Diese lassen sich allerdings nicht erweitern. Für den langen Gebrauch wurde ein 3.140 mAh Akku eingesetzt und auch die Kamera kann sich mit ihren 13 Megapixeln sehen lassen. Aktuell sieht es noch so aus, als würde das LG Gx zunächst nur in Südkorea angeboten und in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein. Ob es noch nach Europa kommt, bleibt abzuwarten.

Hinterlasse eine Antwort