Start News Neue Geräte von Microsoft

Neue Geräte von Microsoft

Microsoft-Fans dürfte es freuen – Gegner werden sich schwarz ärgern. Steve Ballmer hat nun offiziell bestätigt, dass es in Zukunft weitere Hardware geben wird. Microsoft versucht damit weiterhin neben dem Kerngeschäft weitere Geschäftsfelder aufzubauen. Bisher hinterlassen die Tablets allerdings einen gemischten Eindruck.

War das Surface-Tablet von Microsoft aus Redmond erst der Anfang, so wird es schon bald weitere Geräte geben. Des verspricht zumindest Steve Ballmer, Chef von Microsoft, in einem Interview mit der BBC. Ballmer verspricht in dem Interview, zukünftig nicht nur Software, sondern auch Hardware zu produzieren. Mit dieser Entscheidung macht sich Microsoft nicht nur Freunde, denn insbesondere die Hersteller von Tablets sind sauer.

Neu Logo

Konzentrierte sich Microsoft bisher auf Software, wagte der Konzern mit Surface einen Sprung ins kalte Wasser. Zwar gab es schon Handys und andere Produkte, doch floppten diese Projekte allemal. Ob Surface mit Windows Pro oder Windows RT dagegen ein Erfolg wird, steht noch in den Sternen. Die Entscheidung, zukünftig aktiver zu werden, dürfte aber nicht von ungefähr kommen.

Und obwohl das Surface von Presse und Experten viel Lob zugesagt bekam, durfte es sich dennoch einiges an Kritik bezüglich Gewicht und Größe einstecken. Besonders Kritik bekommt das Betriebssystem Windows RT – sozusagen eine Lightversion. Programme funktionieren ausschließlich über den Windows Store und dort herrscht zur Zeit Ebbe.

Hinterlasse eine Antwort