Hotspot auf dem HTC One einrichten – So macht ihr euer Smartphone...

Hotspot auf dem HTC One einrichten – So macht ihr euer Smartphone zum Modem

Die Smartphones von heute bieten alles, was das Herz begehrt. So kann das eigene Gerät, wie auch das HTC One, mal eben in einen mobilen Hotspot beziehungsweise WLAN-Router verwandelt werden. Denn richtet man auf seinem HTC One einen Hotspot ein, fungiert dieses als Modem. Das heißt, mit anderen Geräten kann über das HTC One gesurft werden. Ist man beispielsweise mit seinem Tablet oder Notebook unterwegs und möchte damit gerne im Internet surfen, hat aber keinen Internetstick zur Hand, wohl aber das HTC One, kann man einfach einen Hotspot einrichten und anschließend mit dem Tablet/Notebook über das Smartphone im Internet surfen.

Übrigens wird diese Methode auch als Tethering bezeichnet. Wenn ihr vorhabt, einen Hotspot einzurichten, dann solltet ihr vorher unbedingt prüfen, ob ihr auch über einen entsprechenden Handyvertrag verfügt, der dies abdeckt. Ansonsten könnten sehr hohe Kosten entstehen! Außerdem solltet ihr den Hotspot nicht im Ausland nutzen, wenn ihr auf Unkosten verzichten möchtet. Denn dort kann das noch mal teurer werden.

HTC One Vorderseite in Silber von vorne zwei

Anleitung: So richtet ihr einen Hotspot auf dem HTC One ein und nutzt dieses als Modem

Schritt 1: Öffnet als erstes das Menü und wählt dort die Einstellungen aus

Schritt 2: In den Einstellungen müsst ihr unter dem Punkt Drahtlos und Netzwerke auf Mehr klicken

Schritt 3: Danach muss auf den Punkt Mobile Netzwerkfreigabe getippt und unter Einstellungen für mobilen WLAN-Hotspot muss der Hotspot entsprechend eingestellt werden

Schritt 4: In den Einstellungen müsst ihr unter anderem einen Namen für den Hotspot vergeben sowie die Sicherheitsvariante auswählen. Dort habt ihr die Option, kein Passwort für euren Hotspot zu vergeben (Keine) oder die Sicherheitsvariante WEP (128), WPA (TKIP) oder WPA2 (AES) auszuwählen und ein Passwort zu vergeben. Wählt hier die gewünschte Variante, beispielsweise WPA2, aus. Anschließend muss ein Passwort für den Hotspot vergeben werden (insofern ihr euch für eine Sicherheitsvariante entschieden habt, was empfehlenswert ist, da ansonsten jeder in eurer Nähe auf den Hotspot zugreifen kann). Diese Einstellungen könnt ihr nun speichern

Schritt 5: Verlasst nun die Einstellungen und aktiviert als nächstes das Kästchen neben Mobiler WLAN-Hotspot. Durch ein Symbol in der Statusleiste wird ersichtlich, dass das HTC One nun als mobiler Hotspot genutzt werden kann

Schritt 6: Im nächsten Schritt müsst ihr das Tablet oder das Notebook mit dem Hotspot des Smartphones verbinden. Hier eine kurze Beschreibung, wie man mit einem externen Gerät Zugang zum Hotspot des HTC One erlangt:

  • Aktiviert zunächst einmal Wi-Fi auf eurem externen Gerät (Tablet/Notebook)
  • Nun müsst ihr euren eingerichteten Wi-Fi Hotspot suchen (erkennbar an dem vergebenen Namen)
  • Wählt den gewünschten Hotspot aus und tippt euer Passwort ein (falls ihr ein Passwort vergeben habt)
  • Nun solltet ihr über euren Hotspot im Internet surfen können

Wichtig: Solltet ihr den Hotspot nicht mehr benötigen, denkt daran, ihn wieder zu deaktivieren, da dieser ansonsten nur unnötig am Akku zerrt.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort