Start Handyvergleiche Handyvergleich: Samsung Galaxy S3 vs. Samsung Galaxy Note 2

Handyvergleich: Samsung Galaxy S3 vs. Samsung Galaxy Note 2

Galaxy S3 oder Galaxy Note 2? Wer ist besser?

Gestern hat Samsung auf der IFA in Berlin das neue Top-Smartphone Galaxy Note 2 vorgestellt. Die Erwartungen waren sehr groß und die meisten Leute dürften wohl nicht enttäuscht worden sein. Das Samsung Galaxy S3 galt bisher als das Smartphone überhaupt. Kaum ein Smartphone konnte die technischen Daten bisher toppen. Ähnlich sieht es nun mit dem Galaxy Note 2 aus. Samsung hat sich mal wieder verbessert und die Hardware gut aufgestockt. Mit LTE und einem noch schnelleren Prozessor will das Note 2 nun den Markt beherrschen. Wird das iPhone 5 da noch mithalten können?

Note 2 in weiß
Galaxy S3 in weiß

Technischer Handyvergleich zwischen dem Galaxy Note 2 und dem Galaxy S3

Handyname Samsung Galaxy S3 Samsung Galaxy Note 2

Abmessungen (H x B x T)

136,6 x 70,6 x 8,6 mm 151,1 x 80,5 x 9,4 mm
Gewicht 133 g 180 g
Format Barren Barren
Material Aluminium, Kunststoff Aluminium, Kunststoff
Gehäusefarben Schwarz, Blau, Weiß, Rot Unbekannt
Displayeigenschaften Auflösung (B x H): 720 x 1.280 Pixel Auflösung (B x H): 720 x 1.280 Pixel
Anzahl Farben: 16 Millionen Anzahl Farben: 16 Millionen
Pixeldichte: 306 ppi Pixeldichte: 267 ppi
Display-Art: HD Super AMOLED Display-Art: HD Super AMOLED
Multitouchfähig: Ja Multitouchfähig: Ja
Handschrifterkennung: Nein Handschrifterkennung: Ja
Kameraeigenschaften Auflösung: 3264×2448 (8,0 Megapixel) Auflösung: 3264×2448 (8,0 Megapixel)
Zweite Kamera: Ja (1600 x 1200) Zweite Kamera: Ja (1600 x 1200)
Videoauflösung: 1920×1080 Videoauflösung: 1920×1080
Sonstige: Autofokus, Serienbildaufnahmen, Gesichtsfelderkennung, Nachtmodus, Weißabgleich, Bildbearbeitung, Geo-Tagging, ISO-Einstellung Sonstige: Autofokus, Serienbildaufnahmen, Gesichtsfelderkennung, Nachtmodus, Weißabgleich, Bildbearbeitung, Geo-Tagging, ISO-Einstellung
Betriebssystem Android: 4.0.4 Ice Cream Sandwich Android Version: 4.1 Jelly Bean
Akkulaufzeiten Standby GSM: 830 Stunden

Standby UMTS: 770 Stunden

Nutzung GSM: 22,5 Stunden

Nutzung UMTS: 11,5 Stunden

 

Unbekannt
Prozessor Samsung Exynos 4412 (1.400 MHz) Samsung Exynos 4412 (1.600 MHz)
Prozessorkerne 4 4
Arbeitsspeicher 1 GB 2 GB
Interner Speicher 16, 32 GB 16, 32, 64 GB
Netzmodus/Verbindungen GSM: Quad-Band 850, 900, 1800, 1900 MHz

UMTS: Quad-Band 850, 900, 1900, 2100 MHz

GSM: Quad-Band 850, 900, 1800, 1900 MHz

UMTS: Quad-Band 850, 900, 1900, 2100 MHz

LTE-fähig: Nein LTE-fähig: Ja
Datenübertragungs-geschwindigkeit HSDPA: 21 MBit/s

HSUPA: 5,7 MBit/s

GPRS (Down): 115,2 kBit/s

 

HSDPA: 21 MBit/s

HSUPA: 5,7 MBit/s

GPRS (Down): 115,2 kBit/s

Sensoren Bewegung, Beschleunigung, Gyroskop, Näherung, Helligkeit Bewegung, Beschleunigung, Gyroskop, Näherung, Helligkeit

Fazit

Das Galaxy Note 2 ist deutlich schwerer, denn es hat auch ein 5,55 Zoll Display verbaut. Beim Display unterscheidet sich kaum etwas außer, dass das Note 2 eine Handschrifterkennung besitzt. Samsung wirbt mit einem Schriftzug wie auf Papier. Die Kamera macht keine Unterschiede. Der neue Prozessor vom Note 2 und der Arbeitsspeicher sind besser, was für eine bessere Performance bei aufwändigen Programmen oder Spielen sorgt. Außerdem ist das Galaxy Note 2 mit dem neuen 4G-Standard LTE ausgerüstet. Knapper aber verdienter Sieger in den technischen Daten: Das Samsung Galaxy Note 2. Natürlich stellt sich hier die Frage nach dem Geschmack. Das Note 2 hat ein großes Display und nicht jeder mag das.