Start Hersteller Google Google sucht Usability-Tester

Google sucht Usability-Tester

Es ist ein ganz neuer Weg, den der Mega-Konzern Google aus den USA da einschlägt und die Nutzer reagieren mit Überraschung: Google sucht Usability-Tester für seine Produkte. Erklärt wird zeitgleich, dass das Unternehmen zukünftig mehr Wert auf die Nutzerfreundlichkeit der einzelnen Google-Produkte legen will und hierzu einen groß angelegten Test ins Leben gerufen hat. Bewerben kann sich jeder, auch wer technisch nicht besonders fit ist oder bisher keine Erfahrung mit Produkten von Google hat. Auf diese Weise lässt sich nicht nur die eigene Meinung loswerden, sondern auch aktiv Einfluss auf die Usability nehmen.

 

Der große Nutzertest von Google

Auf den Seiten von Google finden sich sowohl ein Anmeldeformular als auch die FAQ mit jeder Menge Erklärungen zum Test. Hier wird auch darauf hingewiesen, dass sich wirklich jeder bewerben kann. Es werden nicht nur technisch versierte Personen gesucht, sondern auch solche, die sich bisher wenig oder gar nicht mit den unterschiedlichen Produkten von Google befasst haben. Was zwar nicht erwähnt wird, jedoch eigentlich selbsterklärend sein sollte: Die Testpersonen müssen möglichst fließend Englisch sprechen. Wie genau aus den Bewerbungen schließlich die Testpersonen ausgesucht werden, das ist nicht angegeben. Klar ist aber, dass kein großes Dankeschön vom Konzern zu erwarten ist. Einen kleinen Gutschein soll es wohl geben und dieser lässt sich auf Wunsch auch an einen Verein nach Wahl spenden. Die dauerhafte Nutzung der Google-Produkte ist für Tester nicht möglich.

Tipps

Wie soll der Usability-Test ablaufen?

Wer sich bei der Anmeldung für den großen Test zur Nutzerfreundlichkeit qualifiziert, der wird anschließend die betreffenden Produkte testen. Für alle Bürger in den USA gibt es spezielle Studienzentren in Kalifornien, New York und Seattle, wo dieser Test durchgeführt wird und anschließend eine Befragung durch die Mitarbeiter von Google stattfindet. Wer nicht in den USA lebt oder zufällig in diesem Zeitraum in einer der drei genannten Städte seinen Urlaub verbringt, der wird im Anschluss an den Test telefonisch von einem Mitarbeiter befragt. Dieses Telefoninterview soll etwa anderthalb Stunden dauern. Wer jetzt gerade mit dem Gedanken spielt, dort mitzumachen, der muss mindestens 18 Jahre alt sein und kann bei ausreichenden Sprachkenntnissen den Bewerbungsbogen ausfüllen.