Die SIM-Karte ins Samsung Galaxy S3 / S3 LTE einlegen

Die SIM-Karte ins Samsung Galaxy S3 / S3 LTE einlegen

Das S3 ist Samsungs neues Flaggschiff und erfreut sich daher an einer regen Beliebtheit. Jeder, der darüber nachdenkt, dieses Handy anzuschaffen oder es sogar sein Eigen nennen darf, der fragt sich jedoch sicherlich, wie man denn nun die SIM-Karte ins S3 einlegen kann.

Wir erklären, wie es geht.

Zu diesem Thema muss als erstes einmal gesagt werden, das eine normal große SIM-Karte nicht ins S3 / S3 LTE eingelegt werden kann. Um dieses Smartphone zu betreiben wird eine Micro-SIM benötigt. Bei den meisten Anbietern kann eine normale SIM meist kostenlos gegen eine Kombi- oder Micro-SIM eingetauscht werden.

Wollt ihr eure Micro-SIM in das S3 einlegen, so müsst ihr erst einmal den Akkudeckel öffnen. Dies kann sich unter Umständen, ähnlich wie beim Vorgänger, dem S2, als etwas kniffelig erweisen. Gerade dann, wenn diese Hürde das erste Mal genommen werden muss, scheint sie besonders schwierig zu meistern.

Um den Akkudeckel zu entfernen müsst ihr ihn einfach aus seinen Verankerungen hebeln. Dies macht ihr am besten mit einem Fingernagel. Der Schacht dazu befindet sich, nicht wie beim S2 an der rechten oberen Seite, sondern ganz oben direkt über der Kamera.

Wenn ihr den Akkudeckel öffnet, braucht ihr keine Angst zu haben, dass ihr etwas kaputt macht. Die kleinen Mechanismen zum Einrasten des Akkudeckels sind nämlich gar nicht so fragil, wie sie vielleicht aussehen. Auch müsst ihr nicht erschrecken, wenn einer dieser Mechanismen ein etwas lauteres Geräusch von sich gibt, dies ist ganz normal und kann schon mal vorkommen.

Habt ihr es endlich geschafft, den Akkudeckel von eurem Smartphone zu entfernen, so findet ihr, relativ weit unten und eher mittig gehalten, den SIM-Karten-Einschub. Vorteilhaft ist, dass ihr den Akku nicht entfernen müsst, wenn ihr eure SIM einlegen wollt. Ihr schiebt eure Micro-SIM also ganz einfach und vor allem richtig herum in den dafür vorgesehenen Slot, schon habt ihr die SIM eingesetzt.

Anschließend schließt ihr den Akkudeckel wieder. Auch hier braucht ihr keine Angst zu haben, wenn euer Handy ein Geräusch von sich gibt. Auch beim Schließen sind Geräusche nämlich ganz normal und haben nichts Ernstes zu sagen.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort