Billig gegen teuer: Muss es immer ein teures Smartphone wie ein iPhone...

Billig gegen teuer: Muss es immer ein teures Smartphone wie ein iPhone sein?

iPhone 5 vs. HTC Wildfire

Viele Leute fragen sich, ob es nicht auch ausreicht ein günstiges Smartphone zu kaufen und ob man damit trotzdem gut genug durch’s Leben kommt. Bezahlt man eventuell bei Apple oder Samsung nur für den Namen? Eines ist wohl klar: Es muss nicht immer ein iPhone sein! Wenn es um das Thema Geschwindigkeit geht, dann ist das iPhone 5 zwar derzeit das schnellste, aber so große Unterschiede innerhalb der Anwendungen verschiedener Smartphones, wie z.B. Samsung Galaxy S4 oder HTC One, gibt es nicht.

Klar, ein technikbegeisteter Mensch würde sich niemals ein Smartphone unter 250 Euro kaufen. Die Performance muss natürlich stimmen. Aber nicht jeder legt Wert auf Geschwindigkeit oder eine super Kamera. In diesem Artikel geht es nicht nur um Geschwindigkeit, sondern auch um den Preis! Kann ein HTC Wildfire bei einem derzeitigen Preis von 100 Euro, mit einem iPhone 5 bei einem derzeitigen Preis von etwa 600 Euro mithalten? Worauf sollte man beim Kauf achten? Bevor man sich ein Smartphone kauft, sollte man natürlich einen Preisvergleich durchführen.

Wildfire und iPhone 5 Vergleich Test

Wir haben beide Smartphones getestet und sind zu folgendem Ergebnis gekommen

Das iPhone 5 ist im vierten Quartal 2012 erschienen. Das HTC Wildfire im dritten Quartal 2010.

Geschwindigkeit

Keine Überraschung: Wie erwartet ist das iPhone 5 gefühlte 100 mal schneller in allen Dingen. Schon beim Starten des HTC Wildfire wird klar, wie langsam es ist. Ähnlich sieht es bei Anwendungen und Apps aus. Die Seitenladezeit (WLAN) für https://smartphone-mania.de war beim iPhone 5 etwa 11 mal schneller, als beim HTC Wildfire. Das spart natürlich Zeit. Vor allem dann, wenn man unterwegs ist und nur das Mobilfunknetz nutzt. Smartphone-Nutzer, die unterwegs auf schnelle Informationen aus dem Internet angewiesen sind, sollten sich demnach immer für ein schnelleres Smartphone entscheiden.

Verarbeitung

Beide Smartphones liegen gut in der Hand. Das HTC Wildfire ist 6 g schwerer und das merkt man auch. Das iPhone 5 fühlt sich etwas edler an. Dennoch sind beide Geräte sehr gut verarbeitet. Nichts wackelt oder knirscht.

Display

Das iPhone 5 hat ein deutlich besseres Display. Die Farben sind schöner, Kontrast und Helligkeit intensiver. Wer auf eine schöne Darstellung setzt, sollte auch hier mehr Geld hinblättern. Beim HTC Wildfire kann man förmlich die Pixel zählen.

Bedienung

Auch hier merkt man, was der Preis ausmacht. Das iPhone 5 ist bei der Bedienung um einiges flüssiger. Das Scrollen oder Zoomen auf Internetseiten ist mit dem iPhone 5 unkompliziert. Beim HTC Wildfire muss man schon mal die letzte Touch-Bewegung auf dem Display wiederholen, weil sich das Gerät aufhängt oder es bleibt sinnlos irgendwo stehen. Trotzdem: Das HTC Wildfire ist bedienbar. Es dauert zwar etwas länger, aber möglich ist alles. Für Nutzer mit viel Geduld sollte das kein Problem sein.

Auswahl an Apps

Das HTC Wildfire hat zum Laden von Apps natürlich standardmäßig den Play Store von Google installiert. Jedoch ist die Auswahl an Apps anscheinend begrenzt. Sucht man nach dem Internetbrowser Firefox, so findet man ihn nicht. Vermutlich ist das veraltete System oder die Grafikkonfiguration des Wildfire nicht kompatibel mit Firefox. Es gibt dennoch genügend Spiele und andere Programme für das Wildfire, sodass man hier nicht unbedingt benachteiligt ist.

Akkulaufzeit

Da das HTC Wildfire deutlich weniger Leistung in den technischen Daten bietet, hat es auch eine längere Akkulaufzeit. Das iPhone 5 schafft es auf 225 Stunden im Standby-Modus. Das Wildfire schafft es auf satte 690 Stunden.

Telefonieren und SMS

Die Sprachqualität bei beiden Smartphones ist identisch. Auch das Verfassen von SMS stellt bei beiden keine Probleme dar. Auch der beliebte Messenger WhatsApp ist im PlayStore enthalten.

Fazit

Selbstverständlich hat sich die Technik entwickelt und natürlich kann das HTC Wildfire nicht immer mithalten. Wer aber ein Smartphone sucht, das alle wichtigen Funktionen erfüllt, wenn auch nicht immer perfekt, der ist mit einem günstigeren Smartphone auf dem richtigen Weg. Dabei sollte allerdings immer klar sein, dass es deutliche Geschwindigkeits- und andere Qualitätsunterschiede gibt.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort