Start Anleitungen & Tipps Anleitung: So erstellt ihr einen eigenen Klingelton beim iPhone

Anleitung: So erstellt ihr einen eigenen Klingelton beim iPhone

Das iPhone bietet eine relativ große Auswahl an Klingeltönen und ansonsten gibt es außerdem noch genügend Apps, die weitere Klingeltöne anbieten. Doch oftmals möchte man lieber seinen eigenen, personalisierten Klingelton erstellen. Die meisten Personen bevorzugen einen Klingelton, der einen Liedausschnitt wiedergibt.

Die eigene Erstellung eines Klingeltons stellt mit einem Smartphone auch gar kein Problem mehr dar. Die Klingeltöne können heutzutage kostenlos und relativ einfach erstellt werden. So auch auf dem iPhone. Damit ihr wisst, wie ihr euren eigenen Klingelton für das iPhone erstellen könnt, stellen wir euch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammen, anhand der ihr ganz einfach euren eigenen Ton nicht nur für das iPhone 4 und iPhone 4S sondern auch für das 3G und 3GS gestalten könnt. Das Prinzip ist immer dasselbe.

Anleitung zum Erstellen eigener Klingeltöne für das iPhone 4, iPhone 5 und iPhone 6

  • 1. Startet als erstes iTunes.
  • 2. Klickt nun in eurer Mediathek auf Musik. Hier sollten schon einige Lieder vorhanden sein. Ist dies nicht der Fall, könnt ihr diese ganz einfach per Drag & Drop herüberziehen.
  • 3. Wählt nun ein Lied mit einem Rechtsklick aus, aus dem ihr gerne euren Klingelton erstellen möchtet. Klickt dort auf Informationen und anschließend in dem sich öffnenden Fenster auf den Reiter Optionen (Bilder zum Vergrößern anklicken).

Klingelton iTunes iPhone 5S

Klingelton Anleitung iPhone 4S

  • 4. Hier könnt ihr nun auswählen, wann das Lied starten und stoppen soll. Hört euch dazu das Lied an und legt den Bereich fest, der als Klingelton erstellt werden soll (der Klingelton darf jedoch höchstens 30 Sekunden lang sein)! In unserem Beispiel läuft der Klingelton von der 1. Minute bis zu 1 Minute und 30 Sekunden. Bestätigt eure Eingabe nun mit OK.
  • 5. Wählt nun nochmals das Lied mit einem Rechtsklick aus (dieses wurde bereits geschnitten) und klickt auf AAC-Version erstellen. Nun sollte unter dem ursprünglichen Lied eine zweite, geschnittene Version erscheinen (die geschnittene Version ist an der kürzeren Dauer des Liedes zu erkennen). Dieses könnt ihr zur Sicherheit noch mal abspielen, um zu hören, ob ihr auch die richtige Stelle ausgeschnitten habt.

iTunes Liste für Klingelton

  • 6. Als nächstes müsst ihr die gekürzte Version auf euren Desktop ziehen. Minimiert iTunes dazu und zieht das Lied danach Richtung Desktop.
  • 7. Im nächsten Schritt muss die Dateiendung des Liedes geändert werden. Wie ihr seht, trägt das Lied momentan noch die Dateiendung .m4a. Wählt das Lied mit einem Rechtsklick aus, geht auf Umbennenen (oder wählt es direkt mit einem Doppelklick an) und ersetzt die Dateiendung .m4a durch .m4r. Es erscheint nun folgende Meldung: Wenn Sie die Dateinamenerweiterung ändern, wird die Datei möglicherweise unbrauchbar. Möchten Sie sie trotzdem ändern?. Klickt hier einfach auf Ja.

Hinweis: In manchen Fällen kann eine Änderung der Dateiendung nicht vorgenommen werden. Dazu müsst ihr erst noch eine entsprechende Einstellung vornehmen: Wechselt z.B. zu eurem Arbeitsplatz (Computer) und klickt auf Organisieren > Ordner- und Suchoptionen und auf den Reiter Ansicht. Ist hier ein Haken unter Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden gesetzt, entfernt diesen. Nun sollte die Dateiendungsänderung funktionieren.

  • 8. Als nächstes müsst ihr erneut zu iTunes wechseln und in eurer Mediathek Töne auswählen. Hier müsst ihr nun euren Ton mit der geänderten Dateiendung vom Desktop aus wieder in iTunes ziehen.

Klingelton für iPhone 6

  • 9. Ist der Ton in iTunes übertragen, könnt ihr euer iPhone an euren PC oder an euer Notebook anschließen und es über iTunes synchronisieren.
  • 10. Ihr könnt den Klingelton nun an eurem iPhone 4/5/6 einstellen. Wählt dazu auf dem Homescreen eures iPhones Einstellungen > Töne > Klingeltöne aus. Der eigene Klingelton sollte nun ganz oben unter Klingeltöne erscheinen.

Sollte noch etwas unklar sein oder erscheint der Klingelton nicht auf eurem iPhone, könnt ihr uns gerne kontaktieren.

15 Comments
Neueste
Älteste Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Nicole
9 Jahre

Hallo
Alles gemacht auch sync. aber leider sind sie im Iphone unter Ios6 nicht zu finden

Hotzi
9 Jahre

Hallo,
danke für die super Anleitung. Leider funktioniert es bei mir nicht. Wenn ich die m4r-Datei in iTunes ziehe, passiert nichts. Für den Bruchteil einer Sekunde ist der Import-Balken von iTunes zu sehen. Aber die Datei erscheint nicht unter „Töne“. Was mache ich falsch?

Hotzi
9 Jahre
Reply to  Support

Ja, hab alles ganz genau so gemacht. Zweimal sogar. – In den Optionen die Länge eingestellt (einmal 12 Sekunden und beim zweiten Versuch 23 Sekunden), AAC-Version erstellt, auf den Desktop gezogen, Endung von m4a auf m4r geändert, in die iTunes Mediathek gezogen – nix passiert.
Ich habe auch versucht, vor dem kopieren auf den Desktop das eingebettete Cover zu entfernen. Hat auch nichts gebracht.
Den einzigen eigenen Klingelton, den ich bisher in iTunes reinbekommen habe, habe ich mit einer App auf dem iPhone gemacht, diese m4r ließ sich problemlos importieren.

Hotzi
9 Jahre
Reply to  Support

Ja, die Meldung erscheint und die Datei wird auch in m4r umbenannt.
Wie es aussieht, wird der Klingelton auch nicht irgendwo anders hin importiert. Ich kann ihn zumindes nirgendwo in der Mediathek finden.

Hotzi
9 Jahre
Reply to  Support

Hab noch eine andere Lösung gefunden. Den Song wie beschrieben in iTunes schneiden und exportieren und dann mit dem Music Converter (auch kostenlos im AppStore) als m4r gespeichert.

Stefan
10 Jahre

Hallo. also bei mir hat die Anleitung soweit gut geklappt. ich hatte allerdings vergessen den hacken bei vorm synchronisieren vergessen und deshalb klappte es erst nicht.

ansonsten super danke!!!!!

Marco
10 Jahre

Hallo,

in der Mediathek finde ich die erstellten Klingeltöne unter Töne wieder. Allerdings kann ich diese auf dem I-Phone nicht auswählen. Diese werden dort nicht angezeigt.
Die Klingeltöne habe ich genau nach der oben beschriebenen Anleitung erstellt.

Marco
9 Jahre
Reply to  Support

Hallo,

also erst mal ein dickes danke für die schnellen Antworten. Leider komme ich erst jetzt dazu zu antworten.
Nach einem Neustart des Systems hat dann soweit auch alles geklappt :-)). Woran es jetzt genau gelegern hat weiß ich leider nicht. Nochmals dickes Danke für die Top Beratung. 🙂

Marco
10 Jahre

Hallo,

leider funktioniert dies bei meinem IPhone nicht. Habt Ihr einen Rat was ich tun muß?