Start News 29 Dollar für das neue Nokia 108

29 Dollar für das neue Nokia 108

Der finnische Handyhersteller Nokia hat sein neues Mobiltelefon vorgestellt: das Nokia 108. Für unschlagbare 29 Dollar soll es erhältlich sein und als Einsteigermodell für Personen dienen, die bisher kein Mobiltelefon mit Kamera besessen haben. Natürlich handelt es sich hierbei nicht um leistungsstarke Smartphones, aber immerhin um ein robustes und günstiges Handy, mit dem Kinder oder Senioren den Umgang mit der Technik lernen können. Bei einem Preis von 29 Dollar ist das Nokia 108 auch ein solides Zweitgerät für den Gebrauch bei widrigen Bedingungen, denn wenn ein solches Mobiltelefon kaputt geht, dann ist es zumindest finanziell kein großer Verlust.

 

Technische Daten zum Nokia 108

Zugegeben, optisch kann das Nokia 108 ebenso wenig mit den aktuellen Modellen aus dem Hause Samsung, HTC oder Apple mithalten, wie bei den technischen Daten. Wer ein modernes Smartphone sucht, der wird sich mit diesem Modell nicht zufrieden geben. Allerdings ist es bei seinem geringen Anschaffungspreis als Zweitgerät oder Notfallhandy durchaus interessant. Laut Nokia wird mit dem Nokia 108 zudem weniger der europäische Markt angesprochen. Es ist angedacht, auch in wirtschaftlich schwachen Ländern ein günstiges Mobiltelefon anzubieten. Ausgestattet ist das Nokia 108 mit einem MP3-Player, UKW-Radio und einer VGA-Kamera. Damit sind alle wichtigen Funktionen der multimedialen Nutzung bereits vorhanden. Die Datenübertragung wird über Bluetooth ermöglicht und der Frequenzbereichen liegt zwischen 900 MHz und 1800 MHz. Aufgrund des sparsamen Verbrauchs liegt die Standby-Zeit laut Hersteller bei 25 Tagen. Optisch können Käufer mit einem 1,8 Zoll großen Display, abgerundeten Ecken, einer Zifferntastatur und den Farben Weiß, Gelb, Rot, Blau und Schwarz für das Gehäuse rechnen.

Nokia-109

Das Nokia 108 Dual-SIM

Wer unterwegs auf zwei SIM-Karten zugreifen, aber keine zwei Endgeräte dabei haben möchte, der benötigt ein Mobiltelefon mit zwei Steckplätzen für SIM-Karten – ein so genanntes Dual-SIM-Handy. Diese sind in der Anschaffung häufig teuer und hier ist die Neuerscheinung von Nokia durchaus eine Überlegung wert. Experten rechnen in Deutschland mit einem Anschaffungspreis von rund 30 Euro für das Dual-SIM Modell und 22 Euro für das einfache Nokia 108.

Hinterlasse eine Antwort