Start Anleitungen & Tipps Wörterbuch erweitern oder löschen beim Galaxy S2 und Galaxy S3

Wörterbuch erweitern oder löschen beim Galaxy S2 und Galaxy S3

Neumodische und aktuelle Handys sind schon wirklich eine tolle Angelegenheit. Leider ist es jedoch so, dass das Menü der Smartphones oft mit jedem Update etwas verändert wird. Vor allem dann, wenn es um das Thema Wörterbuch und Texterkennung geht, können diese Updates wirklich nervig werden.

Wörterbuch beim Samsung Galaxy S2 und Galaxy S3 erweitern oder löschen

Wörterbuch erweitern und löschen

Um das Wörterbuch beim Samsung Galaxy S2 unter Android 4.0.4 müsst ihr als erstes die Einstellungen aufrufen. Anschließend scrollt ihr bis zur Kategorie „Persönlich“ und wählt dort Sprache und Eingabe aus.

Screenshot_2013-01-20-14-24-24

Nun befindet ihr euch in dem Menü, in dem ihr jede Tastatur, die von euch installiert wurde, konfigurieren könnt. Nun klickt ihr auf den Button mit den drei abgebildeten Schiebereglern neben Swype.

Screenshot_2013-01-20-14-25-03

Jetzt befindet ihr euch in den spezifischen Swype-Einstellungen. Wie ihr sehen könnt, ist es nun nicht mehr weit bis zum Ziel. Jetzt müsst ihr auf den Button Persönliches Wörterbuch klicken, um es verändern zu können.

Screenshot_2013-01-20-14-25-52

Nachdem ihr das persönliche Wörterbuch ausgewählt habt, seht ihr nun eine ganze Liste an Wörtern, die ihr dem Wörterbuch selbst hinzugefügt habt.

Screenshot_2013-01-20-14-26-42

Nun habt ihr zwei Möglichkeiten. Entweder ihr fügt eurem Wörterbuch neue Wörter hinzu, oder ihr löscht welche. Wollt ihr ein Wort hinzufügen, so müsst ihr auf das kleine, grüne Plus klicken. Anschließend könnt ihr das Wort eurer Wahl eingeben, dies bestätigen und es wird automatisch dem Wörterbuch hinzugefügt. Wollt ihr aber ein oder mehrere Wörter löschen, beispielsweise, weil ihr sie falsch eingegeben habt, so müsst ihr auf das rote Minuszeichen klicken. Anschließend könnt ihr die Wörter löschen, die ihr nicht mehr benötigt.

Wörterbuch erweitern und löschen beim Samsung Galaxy S3 unter Android 4.1.2

Wollt ihr bei eurem Samsung Galaxy S3 unter Android 4.1.2 euer Wörterbuch erweitern oder löschen, so macht Samsung es euch leider nicht ganz so einfach, wie es beim S2 der Fall ist.

Als erstes müsst ihr jedoch einmal die Einstellungen öffnen und unter dem Unterpunkt Persönlich den Punkt Sprache und Eingabe öffnen. Bei Sprache und Eingabe findet ihr nun die Einstellungsmöglichkeiten für jede installierte Tastatur.

Screenshot_2013-01-20-14-24-24Seid ihr in den Einstellungen für Sprache und Eingabe angelangt, so müsst ihr auf das kleine Zahnrad neben der Samsung Tastatur klicken. Ihr werdet zu den Samsung-Tastatureinstellungen weitergeleitet.

Wörterbuch erweitern oder löschen

Um eure Wörterbucheinstellungen aufzurufen, müsst ihr nun auf das Feld Texterkennung klicken (nicht auf den Schieberegler, sondern die Schrift).

Galaxy S3 Wörterbuch

Damit euer Wörterbuch überhaupt lernfähig ist, müsst ihr nun die personalisierten Daten aktivieren. Anschließend könnt ihr auswählen, ob euer Smartphone von Facebook, Google, Twitter und Co. lernen soll.

Weiterhin habt ihr in den Texterkennungseinstellungen die Möglichkeit, eure bisher gesammelten personalisierten Daten zu löschen. Natürlich bezieht sich dieser Button nicht auf Bilder oder ähnliches, sondern auf den gesammelten Wortschatz.

Wollt ihr nur ein einziges Wort löschen, so ruft ihr durch ein beliebiges Eingabefeld die Tastatur auf und gebt das Wort, welches ihr zu löschen wünscht, ein. Ihr werdet es in den Vorschlägen wiederfinden. Dort klickt ihr lange auf eben dieses Wort. Nun werdet ihr darüber benachrichtigt, dass das gewählte  Wort aus dem Wortschatz gelöscht wird. Bestätigt entweder mit OK oder brecht den Vorgang ab.

4
Hinterlasse eine Antwort

3 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Neueste Älteste Am meisten bewertet
Anonym

Bei mir funktioniert es jetzt auch wieder ich hab ewig dafür gebraucht 😀

Anonym

Das funktioniert nur, wenn man das Wort nicht selbst ausgeschrieben hat. Beispiel:

Ich will das Wort „Haus“ aus der Wortliste streichen.

Ich fange an, es zu schreiben: Hau… schon kommt es als Vorschlag. Diesen Vorschlag kann ich unproblematisch in der oben vorgeschlagenen Weise löschen.

Wenn ich das Wort aber ganz ausschreibe: „Haus“, kann ich auf den Wortvorschlag drücken bis ich schwarz werde…

Seltsam? Aber so steht es geschrieben…

Anonym

Das mit den eigenen Wörtern geht gar nicht. Erscheint so überhaupt nicht bei mir in den Einstellungen. Ausserdem War es vor dem Update sehr viel einfacher, dem Wörterbuch eigene Wörter beizubringen! Man hat einfach während dem Schreiben auf Wort hinzufügen gedrückt und das war es. Jetzt muss ich dauernd ins Einstellungsmenü und muss die TextErkennung ein oder aus schalten. Voll der Scheiß!!!

Anonym

Stimmt, habe die gleichen Probleme