Sony will Apple und Samsung Konkurrenz machen

Sony will Apple und Samsung Konkurrenz machen

Wie jetzt bekannt wurde, plant Sony, im Jahr 2013 ein Flaggschiff-Modell auf den Markt zu bringen, dass Apples iPhone 5 und Samsungs Galaxy S III (GT-I9300) Konkurrenz machen soll. Da hat Sony schon die richtigen Unternehmen herausgesucht, gegen die es ankämpfen muss, wenn es auf dem Smartphone-Markt weiter standhalten möchte. Denn in der Öffentlichkeit wird derzeit hauptsächlich vom iPhone 5 und vom Galaxy S3 gesprochen.

Deshalb will Sony zum nächsten Jahr ein neues High-End-Smartphone schaffen, das erstmals voraussichtlich auf der CES (International Consumer Electronics Show) in Las Vegas (08.01. – 11.01.2013) und dem Mobile World Congress in Barcelona (25.02. – 28.02.2013) vorgestellt werden soll.

Als Mittel gegen die beiden Konkurrenten setzt der japanische Hersteller außerdem auf die Integration der Smartphones mit den Angeboten aus dem Unterhaltungsbereich wie Musik, Fernsehprogrammen, Filmen und vieles mehr. Ob dies Sony hilft weiß keiner. Es könnte aber der richtige Weg sein. Denn schon seit Jahren wird von Analysten beanstandet, dass es für Sony-Geräte keine eigene Plattform gibt, wie man sie von Apple mit seinem App Store kennt. Bislang gibt es lediglich die Music und Video Unlimited genannten Musik- und Filmplattformen. Laut dem Marketing- und Vertriebschef Sonys sollen alle Besitzer eines Sony-Gerätes bis Ende 2013 mithilfe einer Identifizierungsnummer auf jegliche Inhalte Zugriff haben.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort