R7 und R7 Plus von Oppo vorgestellt

R7 und R7 Plus von Oppo vorgestellt

Schon ab morgen sind das neue Smartphones Oppo R7 und das Phablet Oppo R7 Plus im Handel erhältlich. Der chinesische Hersteller Oppo hat sein Smartphone-Duo heute offiziell vorgestellt und damit die Gerüchte zu den beiden Geräten weitestgehend bestätigt. Gemeinsam haben die beiden Geräte, dass sie ein Aluminiumgehäuse haben und zwei Steckplätze für SIM-Karten vorhanden sind. Auch der eingesetzte Prozessor ist identisch. Der Achtkerner Snapdragon 615 ist mit 1,5 GHz getaktet, nutzt 3 GB RAM und hat eine Adreno 405 Grafikeinheit. Bei beiden Modellen kommt das Color OS 2.1 zum Einsatz, welches auf Android 5.1 Lollipop basiert. Zudem sind die beiden Kameras beim Oppo R7 und Oppo R7 Plus identisch. Sie lösen mit 13 und 8 MP auf. Möglich sind damit Ultra-HD-Aufnahmen, Videos in Slow-Motion und Panoramafotos. Die restlichen Ausstattungsmerkmale unterscheiden sich zwischen den beiden Geräten.

Oppo R7
(c) Oppo

Oppo R7

Das Display des Oppo R7 ist 5 Zoll groß und unter ihm befinden sich kapazitive Tasten. Ein interner Speicher von 16 GB ist ebenso vorhanden, wie die Möglichkeit zur Erweiterung mit einer microSD-Karte. Zudem sorgt ein 2.320 mAh Akku im Oppo R7 für ausreichend Energie. Auf dem Heimatmarkt wird das Oppo R7 für umgerechnet rund 360 Euro ab morgen angeboten. Ein Erscheinen in Europa ist laut Aussage des Herstellers allerdings nicht geplant. In den USA soll das Oppo R7 etwas später erscheinen.

Oppo R7 Plus

Alles in allem ist das Oppo R7 Plus etwas größer als das R7. Es hat ein Display von 6 Zoll Größe. Da der Rahmen in diesem Fall jedoch extrem schlank ausfällt, ist das gesamte Phablet trotzdem noch sehr handlich. Für die einfache Bedienung sorgen das leicht gewölbte Display, ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und das hochwertige Aluminium für den Rahmen. Auch der Speicher fällt mit 32 GB größer aus, als beim kleineren R7. Viel Energie bringt der 4.100 mAh Akku, der im Oppo R7 Plus eingebaut wurde. Der veranschlagte Preis für das ebenfalls morgen erscheinende Oppo R7 Plus liegt bei umgerechnet etwa 440 Euro. Allerdings wird es auch das Phablet nicht auf den deutschen Markt schaffen und höchstens als Importware erhältlich sein.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort