Start iOS iOS 8.0.1 bereitet Probleme auf dem iPhone 6 (Plus) – Downgrade-Anleitung

iOS 8.0.1 bereitet Probleme auf dem iPhone 6 (Plus) – Downgrade-Anleitung

Wir berichteten bereits darüber, dass das neue iOS 8 besonders auf älteren Modellen Probleme bereiten würde. Das wäre auch noch erklärbar gewesen, da die älteren Modelle nicht mehr so leistungsstark sind wie aktuelle Geräte und dadurch schon mal das iPhone verlangsamt bzw. der Akku stärker in Anspruch genommen werden kann. Sie sind halt auch schon in die Jahre gekommen. Aufgrund diverser Probleme mit dem neuesten OS veröffentlichte Apple deshalb ein Update auf Version 8.0.1, das alle Fehler beheben sollte. Doch wurde es damit nicht besser, sondern im Gegenteil: Es kam noch schlimmer.

Von Netz-Problemen d.h. Problemen mit dem Telefonieren ist die Rede und auch von Klagen über den nicht funktionierenden Fingerprint-Sensor (Touch ID) ist zu lesen. Aktuellen Informationen zufolge sind von diesen Fehlern vor allen Dingen das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus betroffen. Als ob Apple mit den Macken des iOS 8-Updates nicht schon genug bestraft gewesen wäre, folgt nun auch noch solch eine große Panne.

Übrigens sollen diese Fehler auf den neuesten Apple-Geräten nur auftreten, wenn das Update über WLAN erfolgt, nicht aber wenn man es per USB-Verbindung über iTunes durchführt. Aber das ist nun unrelevant, denn das Update auf Version 8.0.1 hat Apple, nachdem es gestern knapp über eine Stunde verfügbar war, direkt für alle Geräte wieder zurückgezogen. An einem neuen Update (iOS 8.0.2) wird wohl mit Hochdruck gearbeitet.

iPhone6_34FL_3-Color-Spaced_Homescreen-PRINT

Doch was tun, wenn das eigene iPhone (vornehmlich das iPhone 6 und iPhone 6 Plus) nun schon auf iOS 8.0.1 geupdatet wurde und von diesen Fehlern betroffen ist?

Folgende Schritte sollten natürlich nur durchgeführt werden, wenn bereits ein Update auf Version 8.0.1 erfolgt ist:

1. Verbinde dein iPhone mit iTunes

2. Überprüfe, ob die aktuellste iTunes-Version installiert ist

3. Ist das der Fall, sollte vor allen weiteren Schritten ein Backup angelegt werden (andernfalls sind alle Daten nach dem Downgrade verschwunden), ansonsten natürlich zuerst iTunes auf die aktuelleste Version bringen

4. Anschließend muss eine von Apple bereitgestellte IPSW-Datei für das iPhone 6/iPhone 6 Plus heruntergeladen werden

5. Um die Datei aufzuspielen, muss in iTunes die „Shift-Taste“ (Windows) bzw. die „Alt-Taste“ (Mac) gedrückt und gleichzeitig „Nach Update suchen“ angeklickt werden / Alternativ (falls Variante 1 unter Schritt 5 nicht funktioniert): Bei gedrückter „Shift-Taste“ (Windows) bzw. gedrückter „Alt-Taste“ (Mac) „iPhone wiederherstellen“ anklicken

6. Danach müsst ihr die Datei auswählen, die ihr zuvor heruntergeladen habt und warten bis iOS 8 installiert wurde

7. Zu guter Letzt das Backup auf euer Gerät spielen und das iPhone sollte wieder normal genutzt werden können

Zwar funktioniert nach diesem Downgrade nach wie vor die Health-App nicht richtig, aber dieses Problem wird wohl mit iOS 8.0.2 behoben werden. Mit diesem Fehler kann man auch wohl noch eher leben, als mit einem Fehler, der einen daran hindert mit seinem neuesten iPhone zu telefonieren oder die Touch ID-Funktion zu verwenden.