Start Hersteller HTC HTC M7: Neues Smartphone-Modell mit Ultrapixel-Kamera?

HTC M7: Neues Smartphone-Modell mit Ultrapixel-Kamera?

Am Dienstag, den 19.02.2013, soll das neue M7 von HTC der Öffentlichkeit präsentiert werden. Denn der taiwanische Hersteller hat Einladungen zu einem Event an diesem Tag versendet. Dadurch wird es für wahrscheinlich gehalten, dass das HTC M7 bereits am 19.02.2013, und nicht, wie zuvor vermutet, am 25. – 28.02.2013 auf dem MWC vorgestellt wird.

Bereits Ende des letzten Jahres gab es Gerüchte zu einem Modell namens HTC M7. Schon zu diesem Zeitpunkt gab es Spekulationen um die technischen Daten. Die meisten davon werden wohl nicht ganz der Wahrheit entsprechen. Daher erhaltet ihr noch mal eine genaue Auflistung der vermuteten technischen Daten. Vor allen Dingen, weil man zwei Wochen vor Präsentation davon ausgehen kann, dass diese größtenteils stimmen.

HTC

Das HTC M7 wird eine Besonderheit bieten: Nachdem Nokia mit der Kamera-Technologie 808 PureView einen Vorsprung gemacht hat, zieht HTC, glaubt man den Gerüchten, nun mit einer neuen Sensortechnik nach. Ultrapixel soll diese Technik genannt werden, bei der der Kamerasensor drei Ebenen bietet, wobei jede für ein Farbspektrum zuständig ist. Diese werden jeweils mit 4,3 Megapixeln aufgelöst. Man könnte denken, dass die geschossenen Bilder mit einer 4,3 Ultrapixel-Kamera sensationell aussehen müssten. Jedoch steckt hinter dem Begriff nichts anderes als eine 4,3 Megapixel-Kamera.

Technische Daten, Preis und Release des HTC M7

Das HTC M7 soll in den Farben Schwarz und Silber/Weiß erhältlich sein, sobald es auf den Markt kommt. Das Smartphone soll mit einem 4,7 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln ausgestattet sein. Bei Auslieferung soll Android Jelly Bean sowie Sense 5.0 installiert sein. Es ist noch nicht ganz klar, welcher Prozessor zum Einsatz kommen wird. Es wird vermutet, dass der neue Quad-Core-Prozessor Tegra 4 von Nvidia eingebaut sein könnte. Andererseits findet man Gerüchte, die besagen, dass im M7 ein Quad-Core-Prozessor von Qualcomm (Snapdragon S4 Pro) zum Einsatz kommen könnte, der eine Taktfrequenz von 1,7 GHz bietet.

Mit an Bord soll ein 2 GB großer Arbeitsspeicher sein. Welche technischen Daten nun letztendlich stimmen und ob die im letzten Jahr aufgetauchte Spezifikation wahr ist, werden wir nach der Präsentation des neuen HTC M7 sehen. Auf jeden Fall ist sicher, dass das M7 auch hierzulande erscheinen soll. Am 08.03.2013 könnte das neue Modell bereits ausgeliefert werden. Wie teuer es dann sein wird, werden wir in zwei Wochen erfahren.

Hinterlasse eine Antwort