Start Hersteller Google Google reagiert auf Gelbstich beim Nexus 5X

Google reagiert auf Gelbstich beim Nexus 5X

In den USA ist das neue Google Smartphone Nexus 5X von LG bereits seit rund zwei Wochen auf dem Markt, während sich Interessierte hierzulande noch gedulden müssen. Erste User aus den USA beklagen jetzt einen auffälligen Gelbstich des Displays bei den aktuellen Nexus 5X Geräten.

Scheinbar sind jedoch nicht alle Geräte von dem Problem betroffen. In Foren meldeten sich schon kurz nach dem Verkaufsstart in den USA die ersten Käufer mit dem Problem des verfärbten Displays zu Wort. Google hatte das Nexus 5X bei LG in Auftrag gegeben und reagiert bereits auf die Meldungen einiger Käufer. Kunden aus den USA, deren Nexus 5X einen Gelbstich beim Display aufweist, können ihr Smartphone jetzt kostenlos umtauschen. Dazu müssen Sie sich an den Google-Play-Kundendienst wenden.

Das zu gelbe Display beim Nexus 5X

Stöbert man durch einige amerikanische Foren, dann tauchen immer wieder Berichte über einen Gelbstich des Nexus 5X Displays auf. Gepostet wurden auch Fotos, auf denen die Verfärbung im direkten Vergleich mit einem anderen Smartphone deutlich sichtbar ist. Hierauf wird deutlich, dass der Gelbanteil bei der Farbdarstellung auf dem Display deutlich zu hoch ausfällt.

Woher dieser Fehler stammt und wie er behoben werden kann, ist bislang nicht geklärt. Google tauscht die betroffenen Geräte zwar kostenlos um, hat sich bisher zur Ursache für das Problem jedoch noch nicht geäußert. Berichten von Käufern nach kam es scheinbar auch vor, dass der Gelbstich von selbst wieder verschwunden ist. Es bleibt also abzuwarten, ob Google den Fehler beim Display des Nexus 5X findet und wie einfach dieser eventuell bei betroffenen Smartphones behoben werden kann.

Nexus 5X von Google in Deutschland

In Deutschland ist das Nexus 5X aus der Produktion von LG noch nicht auf dem Markt erhältlich. Ebenso wenig ist bekannt, wann das neue Nexus-Smartphone von Google hierzulande in den Verkauf gehen wird. Möglich ist, dass Google aufgrund des vereinzelt auftretenden Displayfehlers zunächst die Ursache des Problems ermitteln und beheben wird, bevor das Nexus 5X auch auf anderen Märkten zum Verkauf angeboten wird.

Googles Nexus 5X im Video

Einen ersten Eindruck vom Nexus 5X von Google, im Video natürlich ohne den Gelbstich-Fehler, könnt ihr euch nachfolgend machen. Das könnte für alle interessant sein, die dem Nexus 5X trotz allem eine Chance geben wollen. Schließlich wird Google auch bei den neuen Geräten darauf achten, dass diese ohne den Fehler ausgeliefert werden.

1
Hinterlasse eine Antwort

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Neueste Älteste Am meisten bewertet
Feedback

Waren da Anfänger am Werk? Ein Nexus 5S gibt es nicht. Ist wohl das Nexus 5X gemeint. Und das Bild zeigt das Nexus 5 von 2013!