Start Hardware Günstige Smartphone: Das Cyanogen-OS für 140€

Günstige Smartphone: Das Cyanogen-OS für 140€

Nur auf Amazon werden die Cyanogen-OS-Smartphone angeboten, die von Wileyfox hergestellt werden, und dort gibt es diese für eine Woche lang zu reduzierten Preisen! Für nur 140 € bietet das Swift-Modell eine gute Ausstattung und beim teureren Storm-Modell kann man 50 € sparen.

„Deal of the Week“ bei Amazon

Die beiden Cyanogen-OS-Smartphones werden im Rahmen der Amazon-Aktion „Deal of the Week“ zu reduzierten Preisen angeboten. Die Aktion, die noch bis einschließlich 09. Mai 2016 läuft, ermöglicht jedem Käufer, der bis zu dem Zeitpunkt eines der beiden Smartphones bestellt, das Swift für 140 € zu erhalten, das ansonsten 180 € kostet. Regulär wird das besser ausgestattete Storm für 280 € verkauft und dieses kann während der Aktionszeit für 230 € bestellt werden. Der Hersteller Wileyfox verkauft seine Smartphones auf dem deutschen Markt ausschließlich über Amazon; eine Präsenz im lokalen Handel ist nicht vorhanden.
Klicke hier für mehr Informationen bei Amazon

Das Cyanogen-OS-Smartphone: Swift

Das günstigere der beiden Smartphones, das Swift, ist mit einem 5 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, der mit 1.280 x 720 Pixel auflöst. Vor Kratzern und Beschädigungen ist das Display mittels Gorilla Glas 3 geschützt. Auf der Rückseite ist eine 13-Megapixel-Kamera verbaut und für gute Selfies sorgt die 5-Megapixel-Frontkamera. Im inneren arbeitet ein Qualcomm Quad-Core-Prozessor Snapdragon 410, mit einer Taktrate von 1,2 GHz, der unterstützt wird von einem 2 GByte großen Arbeitsspeicher. Der Internet Flashspeicher ist 16 GByte gross und kann mit einer MicroSD-Karte bis auf 32 GByte aufgestockt werden, wobei Tests bereits ergeben haben, dass auch eine 64 GByte-Karte ohne Schwierigkeiten genutzt werden kann. Ausgestattet ist das LTE-Smartphone mit einer Dual-SIM-Technik und das bedeutet, es können zwei SIM-Karten genutzt werden, doch in dem Fall muss dann auf die Speicherkarte verzichtet werden. Für die Funkverbindungen stehen Single-Band WLAN nach 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 und GPS zur Verfügung.

Wileyfox Storm: Das besser ausgestattete Smartphone

  • Wie das Swift verfügt das Storm auch über einen 5,5 Zoll Touchscreen, löst aber mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und damit sollten die Inhalte scharf dargestellt werden.
  • Für die Foto- und Video-Aufnahmen steht eine 20-Megapixel-Kamera zur Verfügung und vorn eine 8-Megapixel-Kamera.
  • Für die Power sorgt ein Qualcomm Octa-Core-Prozessor Snapdragon 614 mit vier Prozessorkernen, die jeweils mit bis zu 15 GHz getaktet sind.
  • Der Arbeitsspeicher fällt mit 3 GB vergleichsweise gross aus und auch der 32-GB interne Speicher ist gross genug.
  • Der Speichersteckplatz nimmt eine MicroSD-Karte bis zu 128 GByte auf.
  • Zudem ist auch das Storm Dual-SIM-fähig, aber ebenfalls mit der oben genannten Einschränkung. Des Weiteren werden die gleichen Funkverbindungen geboten.

Videos

Für alle die nicht genug bekommen können, hier ein interessantes Video.