Start Android Anleitung für die Bluetooth Nutzung beim Galaxy S2 und S3

Anleitung für die Bluetooth Nutzung beim Galaxy S2 und S3

Samsung Handys, vor allem deren aktuelles und ehemaliges Flaggschiff Samsung Galaxy S3 und Samsung Galaxy S2, sind wunderschöne Geräte, die dem Benutzer echt Freude bereiten. Wer jedoch die ein oder andere Funktion einstellen oder benutzen möchte, der muss bei der, teilweise irreführenden,  TouchWiz Oberfläche manchmal jedoch das ein oder andere Mal suchen, bis die gesuchte Funktion gefunden ist. Zwar gibt es den einen oder anderen Kniff, um die Benutzung einfacher zu gestalten, doch diese müssen natürlich auch erst einmal gefunden werden.

Bis ihr jedoch alle versteckten Funktionen gefunden habt, kann ein wenig Zeit vergehen.

In der Zwischenzeit erklären wir lieber, wie ihr Bluetooth beim Galaxy S2 und S3 nutzt.

Wollt ihr Bluetooth das erste Mal nutzen, so müsst ihr als erstes in das Menü eures Smartphones und dort die Einstellungen aufrufen und dort den Punkt „Drahtlos und Netzwerke“ auswählen. Habt ihr den Punkt ausgewählt, werdet ihr auf dem Samsung Galaxy S2 unter Android 2.3.5 (beim Galaxy S 3 unter Android 4.0 oder 4.1 sieht die Ansicht kaum anders aus) Folgendes sehen:

Natürlich müsst ihr auf den Unterpunkt „Bluetooth“ tippen und dieses erst einmal anschalten, um es konfigurieren zu können. Anschließend könnt ihr einen Gerätenamen eingeben, entscheiden, ob ihr sichtbar sein möchtet und zudem auswählen, wie lange andere Geräte, die gerade Bluetooth nutzen, euch sehen können.

Bei dem Timeout für Sichtbarkeit könnt ihr übrigens aus vier verschiedenen Optionen wählen:

Habt ihr Bluetooth so konfiguriert, dass ihr mit den Einstellungen zufrieden seid, könnt ihr es übrigens auch über das Herunterziehen der Notification Bar an- und ausschalten, ohne jedes Mal das Menü eures Smartphones aufrufen zu müssen.