Start Anleitungen & Tipps Akku defekt beim iPhone 6 – Anleitung zum Akkutausch

Akku defekt beim iPhone 6 – Anleitung zum Akkutausch

Der Akku eines Smartphones kann nach einiger Zeit der Nutzung defekt sein. Das zeigt sich dadurch, dass die Laufzeit abnimmt oder der Akku sich gar nicht mehr laden lässt.

Damit das iPhone 6 trotzdem noch genutzt werden kann, muss der Akku getauscht werden. Ein anderer Grund für einen Akkutausch beim iPhone 6 ist möglicherweise, dass der Nutzer mit der Leistung nicht zufrieden ist und einen neuen Akku mit mehr Leistung einsetzen möchte.

Wir erklären in den folgenden Schritten, wie ein Akku beim iPhone 6 ausgetauscht werden kann.

Da bei einem Öffnen des Geräts jedoch die vom Hersteller gewährte Garantie verfällt, sollte man sich vorher genau überlegen, ob man den Akku beim iPhone 6 tauschen möchte, oder den Tausch lieber einem Experten für die Reparatur von iPhones überlässt.

iPhone 6 stehend Farben

Akkutausch beim iPhone 6

  • Schritt 1: Zu Beginn muss das iPhone 6 komplett ausgeschaltet werden und darf nicht mehr mit einer Steckdose oder einem Computer verbunden sein.
  • Schritt 2: Dann löst ihr zunächst die beiden Schrauben im unteren Bereich des iPhone 6. Dabei ist Vorsicht geboten, denn sie sind sehr klein und können leicht verloren gehen. Hier ist eine Anleitung.
  • Schritt 3: Nachdem die Schrauben entfernt wurden, kann das Display mit einem Saugnapf vorsichtig angehoben werden. Da die Verbindung sehr fest ist, muss unter Umständen an mehreren Stellen mit dem Saugnapf angesetzt werden. Versucht dabei aber nur im unteren Bereich des iPhone 6 das Display anzuheben.
  • Schritt 4: Nachdem ihr das Display erfolgreich gelöst habt, könnt ihr es vorsichtig nach oben aufklappen. Haltet das Display dabei jedoch fest, denn im oberen Bereich befinden sich Kabel und Steckverbindungen, die nicht gelöst werden sollten.
  • Schritt 5: Der Akku beim iPhone 6 ist mit einer Platte mit zwei kleinen Schrauben fixiert. Diese müssen zunächst gelöst werden. Dann könnt ihr mit einem schmalen Plastikgegenstand am Rand des Akkus ansetzen und ihn an verschiedenen Stellen vorsichtig darunter legen und den Akku nach oben drücken. Da der Akku beim iPhone 6 festgeklebt ist, muss er mit etwas Fingerspitzengefühl ausgebaut werden.
iPhone 6S Akku tausch
Beispiel für einen Akku Wechsel beim iPhone 6S
  • Schritt 6: Sobald ihr den alten Akku entfernt habt, könnt ihr an den vorhandenen Klebestellen den neuen Akku einsetzen. Anschließend baut ihr euer iPhone wieder zusammen und schaltet es ein.

Sollte das iPhone auch nach dem Tausch des Akkus nicht wie gewohnt funktionieren, dann kann ein Anbieter von iPhone-Reparaturen vielleicht die Ursache finden und das Smartphone reparieren.

Brauchst du noch mehr Hilfe? Schau in unserem iPhone Reparatur Artikel nach!

Videoanleitung zum Akkutausch

Hinterlasse eine Antwort