Skype: neue Version für Android und iOS

Skype: neue Version für Android und iOS

Skype ist in Sachen Telefonie und Videotelefonie über das Internet nach wie vor ein beliebter Dienst und wird von Microsoft zur Verfügung gestellt. Jetzt ist der Messenger für Videotelefonie in einer neuen Version online bereitgestellt worden. Die neue Version Skype 6.0 steht für Android und iOS zur Verfügung und kann ab sofort genutzt werden. Geändert im Vergleich zur vorherigen Version haben sich vor allem das Design und einige Funktionen, die den Funktionsumfang von Skype erweitern und die Handhabung vereinfachen sollen.

Skype Login

Skype App erhält neues Design

Schon auf den ersten Blick fallen die Veränderungen in der Skype App für Android und iOS auf, denn das Design wurde stark überarbeitet. Vorbild für Skypes neues Design in der App Version für Android ist das von Google genutzte Material Design, welches sich auch in vielen anderen Apps aus dem Store wiederfindet.

Skype ProfilDazu gehört zum Beispiel, dass der Action Button schwebend ist. Auch die Markierung von gelesenen und ungelesenen Nachrichten im Sykpe Messenger wurde verändert und unterscheidet sich jetzt deutlich. Außerdem ist die Handhabung der Skype App einfacher geworden. Das gilt auch für die Skype 6.0 Version, die für iOS zur Verfügung steht. Eine bessere Suche und die ausgeweitete Bedienung durch Wischgesten sollen Skype auch auf dem iPad leichter nutzbar machen.

Beta-Version für Windows 10 Mobile

Während für die mobilen Betriebssysteme iOS und Android bereits die Skype Version 6.0 in den App Stores zur Verfügung steht, wurde für das Betriebssystem Windows 10 Mobile eine Beta-Version zur Verfügung gestellt. In dieser Beta-Version sind die verschiedenen Funktionen von Skype besser in das vorhandene Betriebssystem integriert, was die Handhabung noch komfortabler gestalten soll. Auch diese Beta-Version von Skype für Windows 10 Mobile steht im App Store bereits zum Download bereit. Eine weitere Neuerung hat Skype seinem Web-Client spendiert. Hier sind jetzt auch Gruppenanrufe möglich. Wer also eine Konferenz mit mehreren Personen durchführen möchte, der kann das mit Skype zukünftig im Web-Client machen.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort