Start Apps App Menthal analysiert die Smartphone-Nutzung

App Menthal analysiert die Smartphone-Nutzung

Forscher der Universität Bonn haben eine App entwickelt, die innerhalb weniger Tage das Nutzungsverhalten von Smartphones analysieren soll. Diese App trägt den Namen Menthal und wird kostenlos für Android angeboten. Wer sein Nutzungsverhalten mit der App analysieren möchte, der muss jedoch mindestens die Version Android 4.0 besitzen und sollte der Empfehlung der Forscher nachkommen und die App mindestens drei volle Tage laufen lassen. Nur dadurch werden laut der Entwickler ausreichend viele Daten zur Auswertung gesammelt. Der tägliche Traffic für die App soll übrigens durchschnittlich bei rund 100 KB liegen.

 

App Menthal analysiert Nutzungsverhalten

Grund für die Entwicklung der App Menthal ist eine Studie von Psychologen an der Universität Bonn. Sie wollen mit der App herausfinden, welches Nutzungsverhalten und welche Häufigkeit normal sind und ab welchem Umfang von einem bedenklichen Verhalten gesprochen werden kann. Dazu überträgt die App die komplette Nutzung des Smartphones anonymisiert an das Forscherteam. Was übertragen wird, sind jedoch nur die Anwendungen, nicht deren Inhalte. Die Forscher geben an, dass nicht die Inhalte von Telefonaten oder SMS aufgezeichnet werden, sondern nur deren Dauer und Häufigkeit. Aus diesen Rohdaten lässt sich einerseits über die App Menthal ein Nutzungsprofil erstellen und vom Smartphonebesitzer abrufen, andererseits werden Rückschlüsse gezogen, die sich um die Persönlichkeit des Smartphonebesitzers drehen.

Lenovo LePhone K860

Auswertung der App Menthal

Nach einigen Tagen Nutzung können sich Smartphonebesitzer eine Auswertung ihrer Aktivitäten anzeigen lassen. Was darin aufgeführt ist, sind zum Beispiel die Anzahl und Dauer der eingehenden und ausgehenden Telefonate, empfangenen und verschickten SMS und die Häufigkeit, mit der unterschiedliche Apps genutzt wurden. Dabei wird auch angezeigt, welchen prozentualen Anteil eine App an der gesamten Aktivität auf dem Smartphone hat. Darüber hinaus gibt Menthal auch Daten über die Persönlichkeit des Smartphonebesitzers an, die sich aus den Nutzungsdaten ableiten lassen. Wer selbst die App der Bonner Forscher testen möchte, der kann sich Menthal kostenlos herunterladen. Bisher jedoch nur in einer englischsprachigen Version.

Hinterlasse eine Antwort