Start Anleitungen & Tipps Anrufe blockieren und Rufumleitung einrichten beim Galaxy S5

Anrufe blockieren und Rufumleitung einrichten beim Galaxy S5

Ihr habt euch ein neues Galaxy S5 gekauft und möchtet, weil der Akku von eurem Smartphone fast leer ist, dass die Anrufe von eurem Galaxy S5 auf eine andere Nummer umgeleitet werden? Oder bekommt ihr ständig Anrufe von einer Person, mit der ihr eigentlich nicht mehr sprechen möchtet? Das neue Flaggschiff von Samsung bietet euch für beide Fälle eine praktische Möglichkeit. Wenn Anrufe auf nicht auf eurem Smartphone eingehen sollen, dann könnt ihr eine Rufumleitung auf dem Galaxy S5 einrichten. Für ungebetene Anrufer habt ihr die Möglichkeit, Anrufe beim Galaxy S5 zu blockieren. In zwei leicht verständlichen Anleitungen erklären wir euch, wie eine Rufumleitung eingestellt wird und wie ihr eine Rufnummer beim Samsung Galaxy S5 blockiert.

 

Anleitung: Rufnummer beim Galaxy S5 blockieren

 

1. Schritt: Wählt auf dem Homescreen den Punkt „Menü“ aus und darunter den Punkt „Einstellungen“.

2. Schritt: Hier wählt ihr „Anwendungen“ aus und geht auf den Menüpunkt „Anrufeinstellungen“.

3. Schritt: Jetzt habt ihr die Möglichkeit, den Punkt „Anruf ablehnen“ auszuwählen und dort „Liste für automatische Abweisung“ auszusuchen.

4. Schritt: Unter dem Punkt „Erstellen“ gebt ihr anschließend die Rufnummer ein, die automatisch bei jedem Anruf abgelehnt werden soll. Ihr könnt diese Nummer auch direkt aus dem Aktivitätenprotokoll hinzufügen, indem ihr unter „Protokolle“ die relevante Nummer auswählt.

5. Schritt: Anschließend speichert ihr diesen Vorgang und danach werden alle Anrufe dieser Telefonnummer automatisch blockiert.

Samsung Galaxy S5

 

Anleitung: Rufumleitung beim Galaxy S5 einrichten

 

1. Schritt: Auf dem Homescreen wählt ihr das „Menü“ aus und dort den Punkt „Einstellungen“.

2. Schritt: Hier findet ihr den Menüpunkt „Anwendungen“ und darunter die „Anrufeinstellungen“. Wenn ihr hier nach unten scrollt, dann findet ihr „zusätzliche Einstellungen“ und dort die „Rufumleitung“.

3. Schritt: Wählt jetzt „Sprachanruf“ aus und gebt dort die Telefonnummer ein, auf die alle Anrufe weitergeleitet werden sollen. Danach aktiviert ihr eure Eingabe. Auf diese Weise könnt ihr eine Rufumleitung auf dem Galaxy S5 später auch wieder deaktivieren.

Bei einer Rufumleitung können Kosten entstehen, die abhängig von den Konditionen eures Mobilfunkvertrags sind. Achtet deshalb darauf, auf welche Nummer ihr Anrufe umleitet und entfernt die Rufumleitung, sobald ihr sie nicht mehr benötigt.