iPhone gestohlen: Was tun wenn das beliebte Smartphone geklaut wurde

iPhone gestohlen: Was tun wenn das beliebte Smartphone geklaut wurde

Ärgerlich, aber es kann passieren! Einen kurzen Moment nicht aufgepasst und man wurde bestohlen. Egal ob iPhone 4, 4S oder das neue iPhone 5: Ein Diebstahl des teuren Smartphones empört wohl jeden. Richtig schlimm ist es dann, wenn man förmlich beraubt wurde. In so einem Fall sollte natürlich noch vor Ort die Polizei gerufen werden. In letzter Zeit kam es vermehrt zu iPhone Diebstählen. Es gibt organisierte Banden die sich alleine darauf spezialisiert haben, iPhones zu klauen.

Diebstahl vorbeugen

Als vorbeugende Maßnahme gilt daher immer noch: Niemals die Handtasche aus den Augen verlieren, in größeren Menschenmengen auf die Hosentaschen achten, das iPhone natürlich nicht irgendwo liegen lassen und schon im Vorfeld eine App installieren, die nach einem Diebstahl das eigene iPhone orten kann. Für die iPhone-Suche eignet sich die App „Mein iPhone suchen“.

Nach der Eingabe der Daten lassen sich gestohlene iPhones so hinterher wiederfinden.

Das solltet ihr unternehmen, wenn euer iPhone gestohlen wurde oder es verloren ging

  • Sollte es bei dem Diebstahl körperliche Gewalt gegeben haben, ruft sofort die Polizei an.
  • Versucht als Erstes das eigene iPhone anzurufen. Vielleicht hat es jemand gefunden und möchte es zurückbringen.
  • Nach dem Diebstahl sollte die Sim-Karte gesperrt werden. Nehmt dazu Kontakt zu eurem Netzbetreiber auf. Einige Anbieter stellen dafür ein Online-Formular oder eine 24 Stunden Hotline bereit.
  • Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei erstatten.
  • Meldet das gestohlene iPhone an Apple: Gestohlenes iPhone an Apple melden.
  • Falls ihr die App „Mein iPhone suchen“ oder eine andere Diebstahl-App installiert hattet, könnt ihr dies der Polizei mitteilen und weitere Schritte zur Ortung des iPhones gemeinsam mit der Polizei einleiten.
  • Kontaktiert den Provider. Einige Provider handeln sehr kulant und bieten entweder ein Ersatzgerät oder ein neues Smartphone zu einem sehr günstigen Preis an.
  • Habt ihr eine iPhone Versicherung beim Provider abgeschlossen? Dann solltet ihr ebenfalls beim Provider bzw. beim Versicherer nachfragen, ob ein Diebstahl gedeckt ist.
  • Verfolgung der IP-Adresse bzw. der Telefonnummer: Es gibt die Möglichkeit das iPhone anhand der IP-Adresse oder der Telefonnumer zu orten. Das ist aber meist mit hohen Kosten verbunden, auch wenn die Ortung nicht erfolgreich war. Der Dieb wird sicherlich schnell die Sim aus dem iPhone entfernen womit Letzteres schon nicht mehr funktionieren wird. Wir raten davon ab, trotzdem sollte es erwähnt werden. Bleibt in Kontakt mit der Polizei und erkundigt euch, ob es möglich ist anhand der Handynummer das iPhone zu orten.
  • Ja, es ist sehr ärgerlich und nervenraubend, aber es ist kein Weltuntergang. Bleibt also ruhig und optimistisch. Viel Glück!

 

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

Neueste Älteste Am meisten bewertet
Rebeki

Erstmal: Danke! Die Ruhe bewahren tu ich trotzdem nicht. Die Polizei agiert mega desorientiert und tut teilweise so, als ob das alles nur meine Schuld ist. Was soll ich denn tun? Mein iPhone 5 hat mir jemand aus der Tasche geklaut, während ich beim Shoppen war. Eigentlich habe ich meine Tasche immer richtig verschlossen. Das erste was der Polizist meinte ist „Sie haben eine sehr unsichere Handtasche“. Super -.- Danke ey..