Android-Nutzer aufgefordert, Spotify-Update zu installieren

Android-Nutzer aufgefordert, Spotify-Update zu installieren

Der Musikdienst Spotify hat alle Nutzer, die den Dienst über ein Smartphone mit Android als Betriebssystem nutzen, aufgefordert, unverzüglich ein aktuell angebotenes Update zu installieren. Grund hierfür ist nach aktueller Pressemitteilung des Anbieters ein unerlaubter Zugriff auf das System des Musikdienstes, welcher am heutigen Tag bekannt wurde.

Sicherheitslücke_Android-Smartphones

Unerlaubter Zugriff auf Spotify

Nach Angaben des Technik-Chefs von Spotify seien die Accounts der Nutzer nicht akut gefährdet, zum Update wird aber allen Android-Nutzern dringend geraten. Auch weitere Tests wurden für die folgenden Tage angekündigt. Hierbei könne es dazu kommen, dass einzelne Nutzer den Login-Vorgang wiederholen müssen. Anlass für das Update und die offizielle Bekanntmachung ist ein unerlaubter Systemzugriff auf den Dienst Spotify, von dem nach bisherigem Wissensstand ein Nutzerkonto betroffen sei. Nach Angaben des Unternehmens seien dabei jedoch weder Zahlungsinformationen noch das Passwort ausgelesen worden. Die Aufforderung zum Installieren des Updates gilt bisher nicht für Nutzer mit den Betriebssystemen iOS und Windows Phone.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort