Start News Samsung Galaxy S4: Meldungen über Vorstellungstermin und Verkaufsstart verdichten sich

Samsung Galaxy S4: Meldungen über Vorstellungstermin und Verkaufsstart verdichten sich

Schon seit Monaten wird spekuliert, wann das Samsung Galaxy S4 der Öffentlichkeit präsentiert werden könnte. Doch in den letzten Wochen verdichteten sich Gerüchte rund um einen möglichen Vorstellungstermin sowie um einen Termin für den Verkaufsstart des S4.

Genau wie bei den technischen Daten des Samsung Galaxy S4 wird, auch was das obige Thema angeht, mächtig gemunkelt. Auch wenn es schon viele Vermutungen zu einem möglichen Release gab, so scheinen die letzten Meldungen doch wahr zu sein. Zumal sich mehrere Informationen zu den Terminen überschneiden.

Samsung

So soll der Nachfolger des Galaxy S3 nach dem Mobile World Congress vorgestellt werden, wie Insider verraten haben sollen. Genauer gesagt soll das südkoreanische Unternehmen das neue Smartphone am 15. März 2013 dem Publikum vorstellen. Dass das Galaxy S4 wohl nicht auf dem MWC vorgestellt wird, wird mit folgendem Argument begründet: Es würde neben den ganzen Neuvorstellungen eventuell nicht solch eine hohe Aufmerksamkeit erregen, wie auf einem eigenen Event.

Genau deshalb soll Samsung vorhaben, dass neue Flaggschiff auf einem eigenen Event vorzustellen. Damit ist Samsung nicht der einzige Hersteller, der auf Vorstellungen während eigener Presseevents oder Keynotes setzt. Auch HTC beispielsweise soll das neue Modell M7 auf einem eigenen Event präsentieren.

Nach der Vorstellung am 15.03.2013 soll das Galaxy S4 angeblich im April 2013 in den Verkauf gehen. Allerdings soll das Gerät nicht in allen Ländern gleichzeitig erhältlich sein, sondern in einigen erst etwas später.