Microsoft will günstige Smartphones mit Windows Phone 7.8 auf den Markt bringen

Microsoft will günstige Smartphones mit Windows Phone 7.8 auf den Markt bringen

Aktuell gibt es erst wenige Smartphones auf dem Markt, die Windows Phone 8 als Betriebssystem installiert haben. Zu diesen zählen unter anderem das Nokia Lumia 920 sowie das HTC Windows Phone 8X. Anscheinend will Microsoft neben den Windows Phone 8-Smartphones bald aber auch Windows Phone 7.8-Geräte an den Mann bringen.

Der Corporate Vice President Microsofts bestätigte dies. Demnach sollen die Smartphones mit Windows Phone 7.8 günstiger sein, als die Smartphones, die Windows Phone 8 installiert haben. Microsoft will sich mit der vereinfachten Version des Betriebssystems im Einstiegssegment anordnen. Nachteil an der ganzen Sache ist: Für diejenigen, die sich ein Gerät mit Windows Phone 7.8 anschaffen, besteht keine Möglichkeit eines Updates auf Windows Phone 8.

Quelle: Microsoft®

Es wird vermutet, dass Windows Phone 7.8 dieses Jahr nicht mehr erscheinen wird. Die Besitzer eines Windows Phone 7-Smartphones müssen voraussichtlich noch bis zur Auslieferung der Version 7.8 im ersten Quartal 2013 auf ein Update warten. Immerhin ist dann aber ein Update auf Windows Phone 7.8 möglich. Denn Windows Phone 7 lässt sich nicht auf Windows Phone 8 updaten.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort