Start Hersteller LG LG stellt neues Full HD-Smartphone Optimus G Pro vor

LG stellt neues Full HD-Smartphone Optimus G Pro vor

LG hat das Optimus G Pro vorgestellt, welches den Nachfolger des Optimus G (s. Bild unten) darstellt. Bei dem Nachfolger handelt es sich um ein Full HD-Smartphone mit 5 Zoll großem Display. Somit ist es eines von mittlerweile mehreren Full HD-Geräten, die auf dem Markt erhältlich sind oder vorgestellt wurden.

Wollen wir mal einen Blick auf die technischen Daten des neuen Modells aus dem südkoreanischen Hause LG werfen. Vor allen Dingen ist auch interessant zu wissen, wo das Optimus G Pro erhältlich sein wird und welchen Preis LG für dieses Smartphone verlangt.

LG Optimus G

Technische Daten, Preis und Release des LG Optimus G Pro

Das mit einem IPS-Bildschirm ausgestattete Optimus G Pro hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und ist, wie schon oben erwähnt, 5 Zoll groß. Die Pixeldichte des Displays beträgt 441 ppi. Das neue LG-Modell ist 139 x 70 x 10 mm groß und wiegt 160 Gramm. Das Handy wird bei Markterscheinung Android 4.1 Jelly Bean installiert haben.

Im Inneren des LG Optimus G Pro befindet sich ein Quad-Core-Prozessor (APQ8064), genau gesagt ein Snapdragon S4 Pro, mit einer Taktfrequenz von 1,7 GHz. Der Arbeitsspeicher soll 2 GB groß sein und der interne Speicher 32 GB. Damit Besitzer die Speicherkapazität erweitern können, hat LG einen microSD-Steckplatz am Smartphone platziert, sodass microSD-Karten bis 64 GB eingesetzt werden können.

Das LG Optimus G Pro besitzt einen NFC-Chip. Ob es auch LTE unterstützt, ist derzeit nicht bekannt. Allerdings sind bereits Hinweise aufgetaucht, die auf eine Unterstützung des LTE-Standards deuten. Das Gerät hat einen 3000 mAh-Akku verbaut. Außerdem befindet sich auf der Rückseite eine 13,2 Megapixel-Kamera. Für Videotelefonie steht die Frontkamera zur Verfügung, die 2,4 Megapixel hat.

Ab Anfang April 2013 soll das LG Optimus G Pro in den Farben Indigo Black und Platinum White auf dem japanischen Markt zu kaufen sein. Bislang ist nicht bekannt, ob das Gerät auch hierzulande erhältlich sein wird oder ausschließlich auf dem japanischen Smartphone-Markt. Denn noch nicht einmal das Vorgängermodell LG Optimus G ist momentan auf dem deutschen Markt verfügbar. Auch zum Preis hat LG noch keine Angaben gemacht.