HTC Ocean: Gelingt der Smartphone-Durchbruch?

HTC Ocean: Gelingt der Smartphone-Durchbruch?

Glaubt man den neusten Gerüchten, dann will HTC ein Smartphone auf den Markt bringen, das ohne Druckknöpfe auskommen soll. Das geht zumindest aus einem Konzept-Video hervor, das von einem im Unternehmen beschäftigten Designers in Umlauf gebracht wurde.

Das Smartphone soll den Namen Ocean bekommen

Obwohl das Video offensichtlich versehentlich ins Netz gestellt und mittlerweile wieder gesperrt wurde, kursieren doch die wildesten Spekulationen über das neue Smartphone aus dem Hause HTC. Das Regeln der Lautstärke soll dann angeblich über den Rahmen erfolgen, der berührungsempfindlich sein soll.

HTC Desire 628 in weiß
(c) HTC (Desire)

Das gilt auch für das Aufwecken aus dem Standby Betrieb. Im YouTube-Video wird diese Funktion als „Sense Touch“ bezeichnet. Doch damit nicht genug. Diese Art der Bedienung soll auch für andere Funktionen einsetzbar sein. So könnte zum Beispiel das Starten eine bestimmten App auf diese Weise erfolgen.

Weitere Features

Außer den genannten Eigenschaften soll das Smartphone auch mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet werden. Mit von der Partie soll auch eine Dual-Kamera sein. Wie groß das Display werden soll, steht noch nicht fest. Es ist aber die Rade von einem bis zu 5,5 Zoll LCD Display.

Das mittlerweile gesperrte YouTube Video zeigt auch, in welchen Farben das Smartphone produziert werden soll. Weitere technische Raffinessen sind bisher unbekannt.

Außerdem wird auch nicht darauf eingegangen, wie Sense Touch eigentlich funktionieren soll. Fest steht aber eins, dieses Smartphone wäre das erste auf der ganzen Welt, das ohne die Druckknöpfe auskommen würde.

HTC Ocean im Dreierpack

Noch lässt sich nicht abschätzen, ob dieses Smartphone von HTC nur als Konzept gedacht ist oder ob es wirklich auf den Markt kommen soll. Das hindert aber die Brancheninsider nicht daran, über die Namen zu spekulieren.

Insgesamt sollen drei Geräte entwickelt werden. Sie sollen auf die klangvollen Namen „Ocean Master“, „Ocean Note“ und „Ocean Smart“ hören. Obwohl das HTC 10 zwar geschätzt wird, konnte es die erhofften Umsatzzahlen nicht erreichen. Mit dem neuen Smartphone könnte das Unternehmen wieder ganz vorne mitspielen. Es wäre eine Revolution, wenn es ganz ohne Tasten auskommen könnte. Bisher ist es aber nur ein aus Versehen eingestellter Promo-Clip, der auf dieses neue Smartphone aufmerksam macht.

Da kommt man doch schnell auf den Gedanken, ob es sich bei der Veröffentlichung auf YouTube wirklich nur um einen Irrtum handelt oder ob es ein gekonnter Schachzug war.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort