Start News Samsung Galaxy S8 – News und neue Gerüchte

Samsung Galaxy S8 – News und neue Gerüchte

Wieder gibt es neue Gerüchte um das neue Samsung Smartphone Galaxy S8. Schenkt man den chinesischen Medien Glauben, dann soll es über eine Dual-Kamera verfügen. Von einer Samsung-Tochter wird derzeit ein entsprechendes Kamera-Modul entwickelt und auch die Frontkamera soll mit einem Update versehen werden.

Wird es ebenfalls eine Edge Variante?

Bereits Anfang des Monats wurde davon berichtet, das Samsung bei dem Galaxy S8 ausschließlich auf eine Edge-Variante mit gebogenem Display setzt, denn von dem südkoreanischen Unternehmen wurde ein möglicher Umstieg auf die entsprechende Ausführung der Top-Smartphones angekündigt. Das bedeutet, dass Samsung erstmals auf eine flache Variante verzichten würde.

Erstmals erschien das Galaxy S6 als optionale Edge-Variante mit gebogenem Display und dieses ist auch bei dem diesjährigen S7 verfügbar. Hatte Samsung zunächst Probleme mit der Massenproduktion der Curved-Displays, so scheint nun alles rund zu laufen, sodass ein Umstieg auf diese Display-Art kein Problem darstellen dürfte.

Galaxy S8 wie das LG G5 oder das Huawei P9?

Wie das LG G5 und das Huawei P9 könnte auch das kommende Galaxy S8 mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein. Mit der Entwicklung des entsprechenden Moduls ist die Samsung-Tochter „Samsung Electro-Mechanics (SEMCO) beauftragt worden, wie die chinesische Webseite „mobile.163.com“ bereits vor wenigen Wochen berichtete.

Diese Gerüchte werden nun von dem Weibo-Nutzer „i ice universe“ auf dem Fanblog SamMobile weiter angeheizt. So will der Nutzer erfahren haben, dass die Kamera mit dem Namen „S5K2L2“ versehen ist. Die Hauptkamera auf der Rückseite soll mit 12 Megapixeln auflösen und zudem soll die Kamera auch in der Lage sein, Tiefen-Informationen zu erfassen und so beispielsweise einen Bokeh-Effekt zu erzeugen. Selbst die Selfiekamera auf der Front soll ein Face-Lifting erhalten und in Zukunft nicht mehr mit fünf, sondern mit acht Megapixeln die beliebten Selfies schießen und Videotelefonie unterstützen.

Die Gerüchte lassen sich nicht verifizieren

Selbst wenn sich die Gerüchte über eine Dual-Kamera bei dem Galaxy S8 zurzeit noch nicht verifizieren lassen, so ist es auch nicht ganz unwahrscheinlich, das Samsung diesen Weg geht. Denn die Dual-Kameras sind aktuell im Trend im Smartphone-Bereich. So soll sogar Apple mit dem kommenden iPhone 7 Plus auf eine Dual-Kamera setzen.

  • Beim Galaxy S8 könnte die Dual-Kamera dafür genutzt werden, dass vom Nutzer eigenes Foto- oder Videomaterial für die Virtual-Reality-Brille Gear VR erstellt werden kann.
  • Dann wäre eine zusätzliche Kamera wie die Gear 360 beim Galaxy S7 überflüssig. Im Übrigen passen zu diesem Gerücht auch die Berichte, dass von Samsung geplant wird das Galaxy S8 mit einem 4K-Display auszustatten.
  • Hier würde der Nutzer dann von der höheren Auflösung vor allem beim Betrachten von VR-Inhalten profitieren.