Preisvergleich: Ist ein iPhone wirklich immer teurer als ein Samsung?

Preisvergleich: Ist ein iPhone wirklich immer teurer als ein Samsung?

Wenn es bei Diskussionen um iPhone und Samsung Smartphones geht, dann zählt für die Apple Gegner immer der Preis. Das iPhone kann noch so toll und besser sein als ein Samsung, es ist einfach zu teuer. So zumindest argumentieren fast alle iPhone Hasser. Doch stimmt das eigentlich? Zahlt man beim iPhone wirklich für das Apfel-Logo?

Diese Frage ist sehr interessant und kann nur durch einen Preisvergleich beantwortet werden. Wer von den beiden die besseren Smartphones baut, wird hier nicht beantwortet, denn die Geschmäcker sind unterschiedlich. Wer technische Vergleiche sucht, sollte in unsere Kategorie Handyvergleiche schauen.

Um festzustellen, ob ein iPhone immer teurer als ein Samsung ist, schauen wir uns die Preise beim Hersteller und die Angebote der Provider an. Dazu zählt die UVP (unverbindliche Preisempfehlung), der Preis bei den Providern und der Preis auf der Homepage des Herstellers.

Preisvergleich iPhone 5 16 GB und Samsung Galaxy S3 16 GB

Eines wird hier klar: Das Argument zieht nicht! Obwohl das Samsung Galaxy S3 deutlich früher auf dem Markt war, ist es sogar noch heute teurer als das iPhone 5. Auf der Apple Homepage ist das iPhone 5 für 679 Euro erhältlich. Das Galaxy S3 ist auf der Samsung Homepage für satte 699 Euro erhältlich. Unterm Strich ist das ein deutlicher Unterschied. Denn das iPhone 5 gewinnt derzeit jegliche Geschwindigkeits-Tests, hat die bessere Verarbeitung und ist deutlich stabiler. Zahlt man hier den Namen Samsung? Nein, denn Samsung hat eine Menge Features in das S3 gesteckt. Der Preis ist absolut gerechtfertigt, aber trotzdem teurer als das iPhone 5.

Wie siehts bei den Providern aus?

Bei der Telekom ist das iPhone 5 mit dem Vertrag Complete L für 129,95 Euro erhältlich. Das Samsung Galaxy S3 mit dem selben Vertrag für nur 1 Euro. Wie kann das sein? Die Herstellungskosten für ein Galaxy S3 sind geringer. Somit kann Samsung für Provider oder andere Händler bessere Preise anbieten.

Bei Vodafone ein ähnliches Spiel: iPhone 5 für 179,99 Euro und das S3 für 49,95 Euro.

Preisvergleich iPhone 5 und Samsung Galaxy Note II

Hier wendet sich das Blatt mit den Providern. Bei der Telekom (239,95 Euro) und auch bei Vodafone (199 Euro) ist das Galaxy Note 2 teurer! Das iPhone 5 für 679 Euro direkt von Apple und das Galaxy Note 2 für unfassbare 749 Euro (ohne Vertrag) bei Samsung. Oder kann man hier sprichwörtlich Äpfel nicht mit Birnen vergleichen, weil das Note ja eigentlich kein richtiges Smartphone ist?

Beim iPhone 5 ist die Sache klar: Wer behauptet, ein iPhone sei unbezahlbar und viel zu teuer, der sollte sich dann auch kein Samsung holen, denn Samsung ist noch teurer als Apple!

Hier haben wir aktuelle Preise zwischen Galaxy S3, Galaxy Note 2 und iPhone 5 verglichen. Kommt die Aussage über die „teuren“ iPhones vielleicht aus der Vergangenheit, von älteren Modellen wie iPhone 4/4S und Galaxy S2?

Einführungspreise iPhone 4/4S und Galaxy S2

Herstellerpreise (UVP):

iPhone 4 (16GB): 629 Euro

iPhone 4S (16GB): 629 Euro

Samsung Galaxy S2 (16 GB): UVP: 649 Euro. Händlerpreise nach Einführung: 599 Euro

Sind diese 30 Euro Unterschied der Grund, warum so viele Samsung-Fans das Argument mit dem Preis bringen?

Das eigentliche Problem liegt wahrscheinlich an den Preisen bei einem Vertragsabschluss. Denn dort ist das iPhone oft teurer, aber eben nicht immer. Wir konnten die Frage leider nicht beantworten, warum das Argument immer wieder gebracht wird. Wir konnten aber beweisen, dass das Argument vorne und hinten nicht stimmt!

iPhone 5

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

Sortieren nach:   Neueste | Älteste | Am meisten bewertet
Ammonius

Kann das sein das ein Samsung zum UVP unverkäuflich ist , weil keiner dafür soviel ausgeben will ????? Und stehen soviel Leute Schlange wenn ein neues Gerät auf den Markt kommt ? Wohl kaum. Hier ist der Punkt wo man über Werte sprechen müsste/ sollte. Der Markt regelt das von alleine.

Manuel

Mann sollte aber auch die Preise von anderen Anbieter beachten. Also nicht nur Hersteller und Provider! So ist das Galaxy S3 momentan bei Amazon für 457,90€ zu haben und das Note 2 für 532,82€! Und das ist beides günstiger als ein Gerät mit dem Apfel!

Test0r

Der „Artikel“ geht doch völlig an der Realität vorbei. Die UVP des Herstellers ist weder bei Samsung, noch bei HTC, noch bei Sony oder sonst wem der wahre Verkaufspreis. Das schafft nur Apple. Das iPhone 5 kostet 679€ in der 16GB Version bei Apple. Vereinzelt haben es Händler für 650€. Das Samsung Galaxy S3 kann man hingegen ohne Probleme für (aktuell) 458€ direkt von Amazon beziehen. Also welches Gerät ist jetzt billiger? Der ganze Artikel bezieht sich nur auf nicht reale UVPs des Herstellers. Vielleicht leben die Leute die sagen das Samsung günstiger ist in der Realität und wissen wo und wie man Produkte kaufen kann.

Hans

Wenigstens einer der mich versteht.Danke!!!

Anonym

Satire hin und her… So viel günstiger ist das S3 nicht. Warum also diese lächerliche Diskussion ? UVP ist das iPhone eben günstiger. Akzeptiert das oder seid ihr dazu nicht in der Lage?

Anonym

Steht doch da Hans 😀 kannst du etwa noch nicht lesen? Guck doch auf die Page der Macher!

Hans

Auf jeden Fall xD. Vllt ist den smartphone-mania Redakteuren diese kleine unbedeutende Seite namens Amazon nicht bekannt aber dort kostet das S3 aktuell 457,90 €. Samsung verkauft selber vor allem keine Geräte selbst und verweist auf Stationäre Händler und Provider,bei Apple siehts anders aus. Ach ja die 699 Euro sind eine UVP liebes smartphone-media Team :D,denn es hat schon zum Verkaufsstart 588 bei Saturn gekostet,während man Apple Geräte kaum bis gar nicht unterm angesetztem Applepreis kriegt. Naja,ich glaube ja ,dass dieser Artikel ne Satire ist….. hoffe ich doch sehr!

GizZZ

Guter Artikel. Ich habe mich auch immer gefragt warum alle so über iPhones reden. Die Frage wurde zwar immer noch nicht beantwortet, aber ich habe eine Idee, warum das so ist. Stellt euch mal vor, jeder Hersteller würde dasselbe Smartphone bauen… Gott sei Dank ist ein iPhone günstiger als ein Samsung!

Hans

Und auf welchem Planeten ist ein Iphone billiger als ein S3 ?

Anonym

Ich frag mich auch wo die auf ihre Daten kommen… auf amazon kostet ein Samsung 480€ und außerdem muss man ein iPhone mit mehr Speicher kaufen, da nicht erweiterbar. Ich bin Apple-Fan und es is mir das Geld wert, aber teurer ist es.

Dennis Fehlo

Wer will so einen Schrott von Samsung haben?