Preisalarm! So günstig wie nie – Das Sony Xperia X

Preisalarm! So günstig wie nie – Das Sony Xperia X

Ein großer Online-Händler wirbt immer wieder mit Tagesdeals. So auch heute. Die Rede ist vom Sony Xperia X, das es heute zum Vorzugspreis von 449 Euro gibt. Der normale Verkaufspreis bewegt sich bei 597 Euro. Das Angebot kann aber nur heute genutzt werden. Doch was hat die Technik dieses Smartphones zu bieten?

Performance zum Schnäppchen-Preis

Wer heute nicht schnell genug handelt, ist selber schuld. 25 Prozent günstiger ist das Smartphone von Sony heute zu haben, nur heute. Damit dürfte klar sein, dass ein Sony Handy noch nie so preiswert war wie heute. Wir finden, das ist ein Grund mehr, sich dieses Smartphone einmal näher anzuschauen.

Getestet wurde das Smartphone mit dem Betriebssystem Android 6.0.1 mit der Sony UI. Eine Updatemöglichkeit auf Android 7 wurde bereits bestätigt. Der Snapdragon 820 Prozessor sorgt für ein flüssiges Arbeiten und am drei Gigabyte Arbeitsspeicher gibt es auch nichts zu meckern. Die Bildschirmdiagonale beträgt 5.0 Zoll mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixel. Die Akkulaufzeit kommt auf rund sieben Stunden. Das Ganze wiegt 164 Gramm.

Aktueller Preis bei Amazon:

 

Was meint die Computerfachzeitschrift Chip dazu

Wie aus der Fachzeitschrift Chip zu entnehmen ist, wurde das Handy mit dem neuen Testverfahren aus Juli 2016 getestet. Zunächst viel die Optik auf, im positiven Sinne versteht sich. Besonders auffällig war dabei, das Sony auf eine metallene Rückseite setzt. Andere Hersteller verwenden immer noch die Glasflächen, de hässliche Fingerabdrücke hervor bringt.

Sony Xperia X in Schwarz grau
(c) sonymobile

Trotz der 1,8 Gigaherz Taktrate konnten keine Einbußen in der Schnelligkeit festgestellt werden. Schnell konnten die Tester durch das Menü navigieren und es ließen sich gleich mehrere Apps gleichzeitig öffnen, ohne zu ruckeln. Erfreulich war auch, dass dieses Smartphone nicht so warm wurde, wie die seine Vorgängermodelle.

Die Kamera ist der eigentliche Star

Beim Sony Xperia X ist jedoch die Kamera der eigentliche Star. Diese macht mit ihren 23 Megapxel wirklich beeindruckende Fotos, bei denen nur ein ganz leichtes Rauschen festzustellen ist. Wackler werden mit der Videostabilisierung gut ausgeglichen. Die Selfcam kann mit 13 Megapixeln durchaus überzeugen. Aber es kommt noch besser. Auch der Akku lässt keine Wünsche offen. Obwohl die Kapazität recht klein ist, kommt er dennoch auf eine Laufzeit von über sieben Stunden, bevor er wieder ans Netz muss.

Fazit

Der Test viel überwiegend positiv aus. Wer ein gutes Smartphone zum erschwinglichen Preis sucht, der sollte heute zugreifen. Denn sonst gibt es das nicht mit einem Nachlass von 25 Prozent.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

wpDiscuz