Start Hersteller iPhone iPhone 6c – News zum nächsten Apple-Smartphone

iPhone 6c – News zum nächsten Apple-Smartphone

Es gibt Neuigkeiten zum nächsten Apple-Smartphone, das vermutlich das iPhone 6c sein wird. Schon im Oktober verdichteten sich Gerüchte, dass Apple an einem farbenfrohen und günstigen iPhone-Modell als Nachfolger zum iPhone 5c arbeitet.

Nachdem im September dieses Jahres das iPhone 6s und iPhone 6s Plus vorgestellt wurden, scheint das sehr wahrscheinlich. Denn auch Apple steht unter Druck durch die große Konkurrenz und sollte daher regelmäßig neue Smartphones auf den Markt bringen und seinen Kunden was bieten. Die Frage ist vielmehr: Wann ist es so weit, dass Apple ein iPhone 6c vorstellen wird/könnte? Das wollen wir euch hier beantworten.

News zum Release des iPhone 6c

iPhone 5c alle Farben
Abb.: iPhone 5c

Da es, wie schon oben erwähnt, bereits im Oktober Mutmaßungen zu einem Release des iPhone 6c gab die mit neueren Informationen übereinstimmen, halten wir diese „Gerüchte“ für sehr glaubwürdig.

So wurde auch jetzt wieder von einem Release des iPhone 6c durch Apple im nächsten Frühjahr, genauer Februar 2016, berichtet. Vorgestellt werden könnte das Smartphone wahrscheinlich schon im Januar 2016.

Woher stammen die Infos zum Release des iPhone 6c?

Laut einem chinesischen Blog namens TechWeb soll ein Mitarbeiter des Unternehmens Foxconn (Hersteller von Elektronik- sowie Computerkomponenten) berichtet haben, dass ein iPhone 6c bis Mitte 2016 erwartet werden kann.

Behaupten kann das jeder, könnte man meinen. Doch da Foxconn bekannterweise ein Zulieferer Apples ist, scheint diese Info glaubwürdiger als würde sie von einer x-beliebigen anderen Person stammen. Eine Produktion soll laut dem Mitarbeiter aktuell aber noch nicht in Auftrag gegeben und somit auch nicht gestartet worden sein.

Technische Ausstattung und Preis des iPhone 6c

Es gibt natürlich auch schon einige Vermutungen zu der technischen Ausstattung bzw. den technischen Daten des iPhone 6c. So soll es das nächste Apple-Modell wieder in diversen farbenfrohen Tönen geben. Dafür könnte übrigens das „c“ im Produktnamen ausgedacht worden sein, was „color“ meinen könnte.

Außerdem wird vermutet, dass das iPhone 6c mittels eines integrierten Fingerabdruck-Sensors entsperrt werden könnte. Anders als beim iPhone 5c wird beim Nachfolger auf einen hochwertigen Metallrahmen, statt eines Plastikgehäuses getippt.

Günstig soll das iPhone 6c aber dennoch werden, genau wie sein Vorgänger. Das ist ideal für all diejenigen, die sich gerne ein iPhone gönnen möchten aber nicht allzu viel Geld in ein Smartphone investieren wollen. So soll das nächste farbenprächtige Smartphone Apples zwischen 400,00 und 500,00 $ kosten.

Inwiefern die aktuellen Informationen zu einem iPhone 6c stimmen, werden wir wohl ziemlich bald erfahren.