Start Handyvergleiche Handyvergleich: Sony Xperia S vs. Samsung Galaxy S3

Handyvergleich: Sony Xperia S vs. Samsung Galaxy S3

Das neue Sony Xperia S gegen das neue Samsung Galaxy S3. Ein Kampf der Giganten! Beide sind erst im zweiten Quartal 2012 veröffentlicht worden.

Und beide haben gute Chancen der Sieger bei unserem Smartphone-Vergleich zu werden. Eines ist klar: Gegen beide kann das iPhone 4S von Apple einpacken, das fällt auf den ersten Blick auf.

Hier geht es jetzt vielmehr um Kleinigkeiten, da beide sehr gute technische Daten aufweisen. In diesem Artikel möchten wir euch einen kleinen Überblick der wichtigsten Daten geben.

Galaxy S3 VerpackungZum Kauf eines der beiden Geräte solltet ihr euch natürlich nach langer Überlegung erst entscheiden.

Am besten wäre es, beide Geräte einmal kurz zu testen, um sich einen ersten Eindruck über das Handling zu machen.

Lest Testberichte und entscheidet euch für den richtigen Vetrag.

Vergleich der technischen Daten: Sony Xperia S vs. Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 Sony Xperia S
Handyname Samsung Galaxy S3 (I9300) Xperia S (LT26i)
Betriebssystem Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich Android Version: 2.3.7 Gingerbread
Prozessor Samsung Exynos 4412 1440 MHz Qualcomm Snapdragon MSM8260 1.500 MHz
Prozessorkerne Quad-Core (4) Dual-Core
Grafikchip / Grafikspeicher (RAM ROM) Mali 400MP, 1 GB Speicher Qualcomm Adreno 220, 1 GB Speicher
Netz / Netzmodus / Verbindungen Trimode, GSM, UMTS, GSM, WLAN, HSDPA, HSUPA, GPS, GPRS, BluetoothLTE: Nein Trimode, GSM, UMTS, GSM, WLAN, HSDPA, HSUPA, GPS, GPRS, BluetoothLTE: Nein
Format / Design Barren Barren
Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe) 136.6 x 70.6 x 8.6 mm 128.0 x 64.0 x 10.6 mm
Gewicht 133 g 144 g
Material Aluminium, Kunststoff Kunststoff
Geschwindigkeiten HSDPA: 21 MBit/sHSUPA: 2,7 Mbit/s

IEEE 802.11a (54 MBit)
IEEE 802.11b (11 MBit)
IEEE 802.11g (54 MBit)
IEEE 802.11n (600 MBit)

HSDPA: 14,4 MBit/sHSUPA: 5,7 Mbit/s

IEEE 802.11b (11 MBit)
IEEE 802.11g (54 MBit)
IEEE 802.11n (600 MBit)

Anschlüsse / Schnittstellen Daten, USB (POP-Port), uPnP, TV-Out, Klinke (Audio), VoIP (Skype), GPS, Micro-SD, Micro-SDHC Daten, USB (POP-Port), Klinke (Audio), VoIP, GPS, Micro-SD, Micro-SDHC, HDMI-Schnittstelle (Micro)
Sensoren Bewegung, Beschleunigung, Gyroskop, Näherung, Helligkeit Bewegung, Beschleunigung, Gyroskop, Näherung, Helligkei
Displayeigenschaften Auflösung Breite x Höhe: 720 x 1280 PixelMultitouch: Ja

Art: Kapazitiv Super-AMOLED HD

Farben: 16 Millionen

Pixeldichte: 306 ppi

Material: Glas

Handschrifterkennung: Nein

 

 

Auflösung Breite x Höhe: 720 x 1280 PixelMultitouch: Ja

Art: Kapazitiv TFT Reality Display

Farben: 16 Millionen

Pixeldichte: 342 ppi

Material: Glas

Handschrifterkennung: Ja

Kameraeigenschaften Auflösung: 8 MegapixelZweite Kamera: 1600 x 1200

Videoauflösung: 1920 x 1080

 

Digitaler Zoom, Autofokus, Gesichtsfelderkennung, Nachtmodus, Weißabgleich, ISO, Fotoleuchte

Auflösung: 12,2 MegapixelZweite Kamera: 1280 x 1024

Videoauflösung: 1920 x 1080

 

Digitaler Zoom, Autofokus, Gesichtsfelderkennung, Nachtmodus, Weißabgleich, ISO, Fotoleuchte

Fazit: Was sofort auffällt: Einen deutlichen Sieger gibt es nicht. Beide Smartphones haben unglaublich gute Werte! Von der Schnelligkeit unterscheiden sich beide kaum. Der Prozessor vom Xperia S ist etwas schneller. Dafür besitzt das Galaxy S3 einen Quad-Core. Abmessungen und Gewicht sind einfach Geschmackssache. Das Xperia S punktet vor allem bei uns mit der HDMI-Schnittstelle. Das kann in einigen Fällen sehr praktisch werden. Beim Display geht das ganze evtl. in Richtung Galaxy S3, da das S-Amoled-HD Display ein echter Hingucker ist. Dafür kann das Xperia S bei der Kamera punkten.

Sieger: Den Sieger bei Sony Xperia S vs. Samsung Galaxy S3 muss sich in diesem Fall wirklich der Kunde selber ausmalen. Beides sind super Geräte von den technischen Daten. Da hilft nur die Geräte einmal zu testen!