Start News Das OnePlus 3 kaufen, ohne es zu sehen!

Das OnePlus 3 kaufen, ohne es zu sehen!

Der Smartphone Hersteller OnePlus ist bekannt für seine merkwürdigen Werbekampagnen. So sollten die Nutzer zum Start des OnePlus 2 möglichst kreativ das eigene Smartphone zerstören, um dann den Flaggschiff-Killer vor dem Release für nur einen Dollar zu erhalten. Doch die neueste Idee mit der OnePlus jetzt aufkommt, ist weniger skurril: Das OnePlus 3 soll „blind“ gekauft werden – also ohne es vorher zu sehen.

Das neueste Smartphone des chinesischen Start-ups wird ab dem 06. Juni im Online-Store von OnePlus zu kaufen sein. Doch die offizielle Präsentation wird erst am 14. Juni stattfinden – damit könnte man zu den Ersten gehören, die das Smartphone in den Händen halten. Doch die OnePlus Aktion hat zwei Haken:

  • Niemand weiß, was er kauft.
  • Die Stückzahl für diese Aktion ist auf 1.000 Geräte begrenzt.

Das OnePlus 3 „blind“ kaufen

Genau richtig gelesen und auch kein Schreibfehler, sondern OnePlus will, dass die Verbraucher das Gerät kaufen, ohne auch nur das kleinste Detail über das Smartphone zu kennen – außer, dass es in einer schwarzen Box verpackt ist. Der Preis liegt bei umgerechnet 407 Euro und einen Teil davon erhält der Käufer wahrscheinlich zurück. Das Unternehmen wird bei der Präsentation den offiziellen Preis verkünden und die Differenz wird dann den Teilnehmern der Aktion zurückerstattet. Doch bei einem Preis von 407 Euro ist nur bedingt von einem Flaggschiff-Killer zu sprechen.

OnePlus X Schwarz
Abb.: OnePlus X

Für alle Verbraucher, die sich zu diesem „Blindkauf“ entschließen, gibt es Zubehör im Wert von umgerechnet 34 Euro sowie eine Displaybruch-Versicherung über drei Monate. Bis zum 14. Juni um 18 Uhr können die Käufer ihre Bestellung stornieren und am 15. Juni werden die Geräte versandt – offiziell wird das OnePlus 3 am 14. Juni um 18:30 Uhr. Die Käufer, die ihre Bestellung stornier haben, erhalten anschließend ihr Geld zurückerstattet.

Was versteckt sich in der schwarzen Box?

Doch ist man ehrlich, dann ist es nicht vollkommen ein blinder Kauf, denn aufgrund diverser Gerüchte kamen bereits sämtliche Spezifikationen sowie auch das Design des OnePlus 3 an die Öffentlichkeit. Wenn diese Aktion auch in Deutschland starten sollte, dann versteckt sich in der schwarzen Box ein Smartphone mit edlem Metallgehäuse, einem Snapdragon 820 Prozessor und einem Full-HD-Display mit 5,5 Zoll-Diagonale. Auf der Rückseite ist eine 16-MP-Kamera verbaut und der Akku ist 3.000 mAh groß. Zudem wird das OnePlus 3 voraussichtlich in zwei Versionen auf den Markt kommen: 32 GB und 4 GB RAM sowie 64 GB Festspeicher und 6 GB RAM Arbeitspeicher.