Das “frische” chinesische Smartphone: K5 Note von Lenovo

Das “frische” chinesische Smartphone: K5 Note von Lenovo

Lenovo ist den meisten nur bekannt als Laptop-Hersteller, doch die Chinesen bauen auch Smartphones. Eines davon ist das K5 Note, bei dem es sich um ein Phablet handelt, das durchaus über Potenzial verfügt.

Jetzt das Lenovo K5 Note kaufen

Bereits im Januar kam das K5 Note des chinesischen Herstellers in den Handel, das mit einem 5,5-Zoll-Display, einem 3.500 mAh starken Akku und Helio P10 teilweise für unter 155 Euro zu haben ist.

Mit diesem Smartphone hat Lenovo vor, gegen das Xiaomi Redmi Note 3 Pro anzutreten, und bei der neuesten Generation hat Lenovo nicht nur die technischen Daten verbessert, sondern die Technik in einem Metall-Gehäuse untegebracht. Damit sollte die Qualität des Smartphones gesteigert und auch das Interesse an dem Gerät erhöht werden.

Aluminium-Gehäuse und Dual-SIM-Funktion

Lenovo K5 Note silber

Wie das Xiaomi Redmi Note 3 Pro kommt das Lenovo K5 Note mit einem Aluminium-Gehäuse daher und wirkt damit hochwertiger als sein Vorgänger. Der 5,5 Zoll große Bildschirm weist eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel auf und im Inneren sorgt ein MediaTek Helio P10 8-Kern-Prozessor für eine reibungslose Arbeit. Unterstützt wird er von einem 2 Gbyte großen Arbeitsspeicher und als interner Speicher stehen dem User 16 GB Flashspeicher zur Verfügung, der jedoch bei Bedarf um 128 GB erweitert werden kann via microSD-Karte.

Zudem unterstützt das K5 Note die DUAL-SIM-Funktion, die mit zwei Nano-SIM-Karten gelöst wird. Für eine hohe Laufzeit sorgt der 3.500 mAh starke Akku, wobei das Smartphone nicht klobig wirkt mit seiner Dicke von 8,49 mm.

Die weitere Ausstattung des Lenovo K5 Note

Auf der Rückseite befindet sich ein Lautsprecher der 1,5 Watt bietet und somit einen guten Klang. Selbstverständlich gehört auch ein Fingerabdrucksensor zur weiteren Ausstattung, der innerhalb von 0,3 Sekunden das Smartphone schnell und zuverlässig entsperrt. Die Hauptkamera auf der Rückseite löst mit 13 MP auf und ist mit einer f/2.2 Blende ausgestattet. Zusätzlich gibt es einen Dual-Tone-LED-Blitz. Für Selfies steht eine 8 Megapixel Weitwinkel-Kamera zur Verfügung. LTE, WiFi-ac und Bluetooth gehören zur weiteren Ausstattung. Als Betriebssystem steht hier allerdings nur das veraltete Android-Betriebssystem Android 5.1 Lollipop an. Bereits seit dem 31. Januar wird das Lenovo K5 Note in China verkauft und mittlerweile ist es online günstig zu kaufen.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

Neueste Älteste Am meisten bewertet
Birgit Proft

Ich habe das Lenovo k5 Note vor kurzem gekauft. Nur leider funktioniert bei WhatsApp bei eingehenden Nachrichten das LED nicht. Bei verpassten Anrufe funktioniert es. Bitte um Rat