Werden bereits erste Teile für das iPhone 5S produziert?

Werden bereits erste Teile für das iPhone 5S produziert?

Viele Spekulationen schwirren im Netz umher. Manche scheinen ziemlich weit hergegriffen, andere scheinen sehr realitisch zu sein. Da sich die Gerüchte um ein iPhone 5S immer mehr verdichten, wird vermutet, dass eine Vorstellung des iPhone 5-Nachfolgers näher sein könnte, als bislang angenommen. Dass der iPhone 5-Nachfolger iPhone 5S und nicht iPhone 6 heißen wird, davon gehen mittlerweile viele aus. Denn das iPhone 5S wird wohl eine überarbeitete und verbesserte Variante sein.

So soll besonders die Hardware aktualisiert werden. Man glaubt, dass unter anderem ein NFC-Chip, eine 12 Megapixel-Kamera sowie ein Quad Core-Prozessor und 2 GB großer Arbeitsspeicher zum Einsatz kommen könnten. Glaubt man ganz wilden Spekulationen, so könnte das iPhone 5S sogar in unterschiedlichen Farben erscheinen, was man von Apple bislang nicht gewohnt ist. Denn die iPhones brachte Apple bislang in den schlichten Farben Schwarz und Weiß auf den Markt.

iPhone 5S/iPhone 6

Doch interessant zu wissen ist, wieso wird nun vermutet, dass Teile des iPhone 5S derzeit schon produziert werden? Die Spekulanten beziehen sich dabei auf eine Aussage des Herstellers Avago, der scheinbar WLAN-Chips für das neue Smartphone produzieren soll. Der Hersteller sprach von einer großen Lieferung für einen bekannten Hersteller, wobei nun geglaubt wird, dass es sich nur um Apple als Kunden handeln kann. Auch die Unternehmen LG, Sharp und Japan Display sollen aktuellen Hinweisen zufolge mit der Produktion von Bildschirmen begonnen haben.

Wäre es tatsächlich wahr, dass die Hersteller bereits jetzt mit der Serienfertigung gestartet sind, könnte das iPhone 5S, entgegen aller Behauptungen, eventuell doch schon im Juli 2013 der Öffentlichkeit präsentiert werden. Damit würde sich die Vorstellung um zwei Monate nach vorne schieben. Denn bislang glaubte man, dass das 5S im September dieses Jahres vorgestellt und im Oktober 2013 der Verkauf starten würde. Auf jeden Fall ist vorstellbar, dass auf dem überarbeiteten iPhone bereits iOS 7 zum Einsatz kommen könnte. Denn vom 10. – 14.06.2013 findet die WWDC, Apples Entwicklerkonferenz, statt. Tim Cook bestätigte, dass auf dieser Veranstaltung, genauer gesagt während der Keynote am 10.06.2013, das neue iOS 7 vorgestellt wird.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort