Start News Smartphones werden immer beliebter

Smartphones werden immer beliebter

Smartphones sind sehr gefragt. Doch warum ist das so? Wir zeigen euch in diesem Artikel, was die Smartphones so beliebt macht.

Mittlerweile ist es üblich, mit dem Smartphone oder einem Tablet-PC im Internet zu surfen oder E-Mails abzurufen. Denn diese sind nicht nur handlich und leicht zu transportieren, sondern oftmals auch günstiger als teure Ultrabooks oder Marken-Notebooks. Besonders Tablets sind zum Lesen ausreichend groß.

Zwar werden die Internetseiten mit den kleineren Geräten meist nicht ganz so schnell aufgebaut, dennoch sind die Smartphones von heute ausreichend schnell. Durch Multitouch ist zudem das Lesen von allen Seiten möglich, da beliebig heran- oder weggezoomt werden kann.

Die Zahlen der Computerverkäufe sind stagniert. „Nur“ noch 87,5 Millionen Computer konnten im zweiten Quartal 2012 weltweit verkauft werden. Das Interesse hieran fehlt wohl einfach, da es heutzutage viel kompaktere und komfortablere Geräte gibt, mit denen dieselben Dinge möglich sind: Spiele installieren, im Internet surfen sowie E-Mails checken.

Galaxy S3 Blau

Zudem hat jedes Smartphone einen App Store installiert, in dem entweder kostenlose Spiele heruntergeladen oder kostenpflichtige Spiele gekauft werden können.

Diese Apps sind zudem deutlich günstiger als PC-Spiele, die meist um die 20 € kosten. Apps können bereits für wenig Geld heruntergeladen werden. So kosten Apps im Durchschnitt in unterschiedlichen Stores gerade einmal folgendes:

 

Übersicht der Preise

App Store Ø-Preis*
Google Play Store (Android Market) 2,81 €
Apple Store 2,60 €
BlackBerry App World 3,41 €
Ovi Store (Nokia) 1,96 €
Marketplace (Windows Phone) 2,95 €

*Stand: Januar 2012

Wie man sieht, sind Apps im Vergleich zu PC-Spielen auf jeden Fall deutlich günstiger und ebenfalls ein weiterer ausschlaggebender Grund für den Kauf eines Smartphones bzw. Tablet-PCs.

Ein weiterer Vorteil ist auch, dass in App Stores Musik zum kleinen Preis heruntergeladen werden und überall angehört werden kann, da die Smartphones leicht zu transportieren sind. Bei einem Notebook hingegen wäre das Hören von Musik nicht überall möglich, da diese nicht so leicht zu transportieren sind.

Für die betroffenen PC-Unternehmen ist der Smartphone-Aufschwung von Nachteil, die Smartphone-Hersteller hingegen freuen sich umso mehr. Der Smartphone-Markt boomt seit der Einführung des iPhones. Und das wird auch noch einige Zeit so bleiben, bis die Smartphones von etwas noch Modernerem abgelöst werden. Aber bis dahin wird noch viel Zeit vergehen und wir dürfen gespannt sein auf die Neuerungen, die sich die Smartphone-Hersteller überlegen und bereits planen.

Hinterlasse eine Antwort