Start Hardware Mi Band – Schrittzähler mit Schlaf- und Sporttracking

Mi Band – Schrittzähler mit Schlaf- und Sporttracking

Heute möchten wir euch eine ganz besondere Review zum Mi Band von der Firma Xiaomi vorstellen.

Sport und Fitness bestimmen unseren Alltag. „Naja“, werden jetzt viele sagen, denn nicht jeder ist sportbegeistert. Aber zumindest sieht man an jeder Ecke jemanden der Sport macht.

Sport ist allgegenwärtig und das hat auch die Industrie schon bemerkt. Heutzutage joggt man nicht einfach nur durch den Wald, man lässt seine Schritte zählen und die dadurch verbrannten Kalorien berechnen und anzeigen. Sport wird also modern und koppelt sich immer mehr mit der Technik.

Mit dem Mi Band alles im Blick haben

Mi Band Startseite
Das Mi Band ist in vielen Farben erhältlich

Ein Beispiel für ein solches Gadget ist das Mi Band. Das ist, wie der Name schon sagt, ein Band, welches man sich um den Arm bindet. Wie eine Uhr im Prinzip.

Es zeichnet die täglichen Aktivitäten vom Nutzer auf. Schritte, joggen und laufen sind aber nicht die einzigen Dinge die das Mi Band aufnimmt. So wird ebenfalls, wenn gewünscht, auch der Schlaf vom Nutzer überwacht.

Mi Band Ziele
Ziele werden angezeigt

Das Armband ist ferner in der Lage bestimmte Tagesziele anzuzeigen und bei Erfolg dem Nutzer mitzuteilen. So können auch die Aktivitäten abgespeichert werden, die man gerade macht oder schon gemacht hat. Beispiel: „Mit Freunden shoppen“. In diesem Zusammenhang werden dann die zurückgelegten Schritte angezeigt.

Alle Daten können mit der App „Mi Fit“ gekoppelt und synchronisiert werden, sodass ihr alles mit dem Smartphone anschauen könnt.

Der Snooze-Button wird nicht mehr benötigt

Mit einer sanften Vibration am Arm kann man sich vom Mi Band morgens wecken lassen. Das Mi Band beginnt mit der Vibration, sobald ihr euren perfekten Schlafrhythmus erreicht habt. Sollte der „Hauptwecker“ dann losgehen, fühlt ihr euch deutlich besser. Mehr dazu in der Bedienungsanleitung.

Armband-Vibration bei eingehenden Anrufen

Während der Verbindung zwischen Smartphone und dem Armband ist es möglich bei eingehenden Anrufen das Armband vibrieren zu lassen. Befindet man sich in einer lauten Umgebung und das Smartphone ist in der Tasche, so kann das Mi Band euch anhand einer Vibration deutlich machen, dass ihr einen Anruf habt.

Der Sensor des Armbandes hat laut Hersteller eine Akkulebensdauer von bis zu 30 Tagen.

Bedienungsanleitung für das Mi Band

Da sich im Internet bisher nur schlechte Anleitungen auf Deutsch befinden, möchten wir euch hier die wichtigsten Funktionen dieses Sport-Armbandes erklären.

Mi Band
Mi Band ausgepackt

Erste Schritte

Nach dem Auspacken findet ihr vier Dinge: Das Armband, den Sensor, ein Ladekabel und eine Anleitung auf Chinesisch. Die einzelnen Funktionen dieser Komponenten sind selbsterklärend.

Der Sensor muss zunächst in das Armband integriert werden. Dabei sollte die silberne Seite des Sensors nach außen gucken. Der Grund dafür sind die LEDs vorne, die euch unterschiedliche Funktionen und Aktionen anzeigen können.

Ladet euch als nächstes die App „Mi Fit“ aus dem App Store von Apple (für iPhone Nutzer) oder aus dem Google Play Store (für Android Nutzer) herunter.

App starten und Account erstellen

Nach dem Download einfach die App starten. Dort kann dann entschieden werden, ob die App euch Mitteilungen schicken darf. Anschließend müssen die Terms of Use gelesen und akzeptiert werden.

Um die selben Daten auch in der Health-App zu erhalten bzw. diese beiden zu synchronisieren, empfiehlt es sich im nächsten Schritt „Alle Kategorien ein“ anzuklicken. Wer allerdings nicht möchte, dass sein Schlaf beobachtet wird, der kann selbstverständlich bestimmte Funktionen deaktivieren. Wählt also die gewünschten Funktionen aus und klickt oben auf „Erlauben“.

Im nächsten Schritt müsst ihr für das Mi Band einen Account erstellen. Geht dazu auf „Create Mi Account„.

Mi Band create Account

Die App möchte eure Handynummer haben, um euch anschließend einen SMS-Code zuzuschicken. Wählt zunächst das Land „Deutschland“ mit der Vorwahl +49 aus und tippt anschließend eure Handynummer in diesem Format ein: +491234567890.

Anschließend ein ordentliches Passwort ausdenken und „Register“ anklicken.

Mi Band Handynummer
Handynummer eingeben

Im Anschluss kommt eine SMS zu euch mit dem Code. Gebt diesen Code ein und aktiviert somit euren Account. Achtung: Beim späteren Login muss eure Handynummer im selben Format angegeben werden.

Mi Band mit dem Smartphone verbinden

  1. Nach dem Login kommt ein Bildschirm mit der Überschrift „Mi Band unpaired“.
  2. Das Armband möchte sich via Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. Aktiviert zunächst Bluetooth.
  3. Haltet den Sensor auf jeden Fall in eure Nähe. Optimal natürlich am Arm.
  4. Klickt anschließend innerhalb der App auf „Choose devices to pair“.
  5. Geht als nächstes auf „Mi Band“.
  6. Das Armband wird nun gesucht. Ihr werdet anschließend aufgefordert, das Mi Band anzutippen („Tap to pair..“).
  7. Wenn alles korrekt funktioniert hat, seht ihr folgenden Bildschirm (natürlich alles mit Nullen).
Mi Band Schrittzähler
Übersicht der Schritte und kcal

 

Solltet ihr euch mal via Bluetooth trennen, kein Problem. Sobald die App gestartet ist und ihr euer Bluetooth wieder aktiviert, verbindet sich das Mi Band automatisch mit dem Smartphone.

Einstellungen und Funktionen

Das Symbol oben links zeigt euch alle gewünschten Statistiken an. Sortierbar für Tage, Wochen, Monate usw.

Um die Einstellungen zu erreichen, klickt oben auf die drei Punkte. Unter „Settings“ können weitere Geräte hinzugefügt, bearbeitet oder entfernt werden. Achtet bitte darauf, den richtigen Arm einzustellen. Das könnt ihr unter dem Punkt „Band location“ realisieren.

Um das Mi Band bei eingehenden Anrufen vibrieren zu lassen geht auf die drei Punkte > settings > und anschließend auf „Vibrate for incomming calls“. Dort kann eingestellt werden, wie lange es vibriert.

Um die oben erwähnte Alarm-Funktion zu nutzen geht auf die drei Punkte > Alarm.

Mi Band Sensor aufladen

Um das Armband bzw. den Sensor aufzuladen, müsst ihr diesen wieder aus der „Halterung“ herausnehmen und in das Ladegerät hinein schieben. Achtet drauf, dass die silberne Seite nach oben schaut. Steckt das Ladegerät anschließend einfach in einen Computer.

Mi Band kaufen

Sehr günstig gibt es das Mi Band bei folgender Seite: http://www.gearbest.com/smart-wristband/pp_259237.html

Das Mi Band ist für knapp 16€ bei Amazon erhältlich. Hier der Link: XIAOMI Mi Band Fitness Armband, IP67, Bluetooth

Test und unsere Meinung

In unserem Test hat das Mi Band all seine Funktionen fehlerfrei präsentieren können. Ob laufen, gehen oder joggen, alle Bewegungen wurden korrekt erkannt und auch die Kopplung an der Health-App verlief ohne Probleme.

Wir können das Mi Band auf jeden Fall jedem empfehlen, der sportlich Aktiv ist oder es werden möchte. Vor allem auch deshalb, weil es so günstig ist und trotzdem gut funktioniert.