Live-Ticker zur WWDC 2013 – Stellt Apple auch das iPhone 5S vor?

Live-Ticker zur WWDC 2013 – Stellt Apple auch das iPhone 5S vor?

Viele warteten gespannt auf den heutigen Tag. Um 19:00 Uhr deutscher Zeit startet Apples Keynote auf der WWDC 2013. Einige fragen sich, ob heute das neue iPhone 5S als Nachfolger vom iPhone 5 (s. Bild unten) vorgestellt wird?! Sicher ist auf alle Fälle: Apple wird heute iOS 7 vorstellen. Das bestätigte Tim Cook bereits. Spannend wird gewiss die Enthüllung von iOS 7. Denn zuvor gab es bereits einige Spekulationen, Apple könne der neuen Version des Betriebssystems einen etwas anderen Look verpassen.

Übrigens ist der Apple Store derzeit nicht erreichbar. Das ist verständlich, da Apple nach der Vorstellung wohl das neue iPad und eventuell auch schon Infos zu iOS 7 auf der Seite eingefügt haben wird. Doch werden wir anschließend auch Informationen über ein neues iPhone, iPhone 5S oder iPhone 6, finden? Und was hat Apple sonst noch Neues und Informatives zu berichten? Das könnt ihr in nachfolgendem Live-Ticker erfahren. Aktualisiert die Seite einfach alle paar Minuten, wenn ihr euch auf dem Laufenden halten möchtet.

Live-Ticker zur Apple Keynote auf der WWDC 2013

  • Noch ist nichts Aufregendes geschehen: Tim Cook hat die Bühne betreten, vorab wurde ein kleines Video gezeigt
  • Es wird ein Video gezeigt, in dem die Eröffnung des neuen Apple Stores in Berlin gezeigt wird
  • Aus dem App Store wurden bislang 50 Milliarden Apps heruntergeladen – unglaublich
  • Tim Cook stellt nun das Unternehmen anki vor. Dieses soll künstliche Intelligenz auf Apples Geräte bringen
  • Ankis App kann beispielsweise die kleinen Autos, die aktuell auf der Keynote an einer Leinwand zu sehen sind, steuern und reagiert auf alles
  • Die App heißt anki Drive und soll im Herbst in Apples App Store erscheinen. Dabei soll es sich um ein Videospiel in der realen Welt handeln
  • Nun erzählt Tim Cook erst einmal etwas über den Mac. Darauf möchten wir aber nicht näher eingehen, da uns vorranging iOS 7 und das (eventuell) neue iPhone interessieren
  • Jetzt geht es endlich um den interessanten Teil: iOS
  • Es wurden bereits 600 Millionen iOS-Geräte verkauft
  • iPhone-Besitzer nutzen ihr Smartphone im Schnitt um bis zu 50 % länger als Besitzer eines Android-Handys
  • Lediglich 6 % haben noch iOS 5 installiert, 93 % der Nutzer haben iOS 6 installiert
  • Jetzt wird ein Video über iOS 7 gezeigt
  • Übersetzt wird unter anderem erzählt, dass es die größte Veränderung für iOS sei, seit es das iPhone gibt
  • Es werden einige Änderungen am Look gezeigt. Tatsächlich sind Unterschiede zu erkennen, auch wenn der Homescreen auf den ersten Blick aussieht wie aktuell. Das Ganze wirkt moderner als vorher
  • Die Icons auf dem Homescreen besitzen keine Spiegelung mehr, so wie es auch vor der Präsentation bereits auf ersten geleakten Bildern zu sehen war
  • Die Wetter-App wurde natürlich auch überarbeitet und zeigt nun viele Informationen auf einmal
  • Der Kalender und die Messages wurden auch überarbeitet. Bilder folgen hier nach dem Event
  • Notification-Center kann zukünftig auch über den Sperrbildschirm aufgerufen werden. Der Sperrbildschirm sieht im Übrigen sehr, sehr modern aus. Apple ist das Re-Design wirklich gelungen
  • Via Wisch von unten nach oben kann ein Fenster aufgerufen werden, über das einige kleine Einstellungen direkt vorgenommen werden können
  • Multitasking ist ab iOS 7 für alle Apps verfügbar
  • Safari wird vorgestellt. Der Browser bekommt einen Fullscreen-Modus
  • Zwischen den Tabs kann hin- und hergeschaltet werden, dabei wird eine Vorschau der jeweiligen Website angezeigt. Das Ganze wirkt dreidimensional
  • Über den Schnellzugriff können beispielsweise die Taschenlampe angemacht, Musik eingeschaltet oder auch viele andere Einstellungen vorgenommen werden
  • AirDrop ermöglicht Sharing mit mehreren Geräten. Allerdings ist AirDrop nur mit dem iPhone 5, iPad mini und iPad 4 möglich
  • Für Fotos gibt es ab dem neuen OS einen Fotofilter, mit dem die Farben der Bilder verändert werden kann (beispielsweise Schwarz-Weiß-Foto)
  • Fotos sehen ab iOS 7 besser sortiert aus. Es werden die Orte und Daten über den Fotos angezeigt, an denen diese geschossen wurden
  • Die Bilder können in der groben Übersicht in einer Vorschau angezeigt werden, in dem der Finger darauf gehalten wird
  • Diese können auch direkt bearbeitet werden, hierfür wird also keine App mehr notwendig sein
  • Als nächstes wird näher auf Siri eingegangen. Im Deutschen wird es auch eine männliche Stimme für Siri geben. Es kann somit zwischen einer weiblichen und einer männlichen Stimme gewählt werden
  • In Siri werden unter anderem Suchergebnisse von Bing integriert
  • Es folgt iOS in the Car: Dies soll wohl einige Funktionen im Auto ermöglichen, zum Beispiel das Aurufen von Google Maps. Es sind auch einige bekannte Autohersteller mit an Bord
  • Am App Store-Icon werden zukünftig keine nervigen roten Update-Symbole mehr angezeigt. Bald führt iOS die Updates automatisch durch
  • Ab iOS 7 gibt es ein iTunes Radio, das in die Musik-App integriert ist. iTunes Radio sucht die Lieblingsradiostationen. Hierüber sind auch Direktkäufe möglich
  • Leider wird es iTunes Radio vorerst nur in den USA geben. Es wird vermutlich aber nur eine Frage der Zeit sein, bis dies auch nach Deutschland kommt
  • iTunes Radio ist auch kostenlos erhältlich, allerdings muss man dann mit eingeblendeter Werbung leben. Mit iTunes Match wird keine Werbung mehr angezeigt
  • Neue Funktion Activation Lock, gegen Diebstahl
  • Die Beta-Version des iOS 7 für das iPhone ist ab heute verfügbar
  • Erscheinen wird iOS 7 dann endgültig im Herbst dieses Jahres. Es läuft auf nachfolgenden Geräten (+ die neueren Geräte-Versionen): iPhone 4, iPad 2, iPad mini, und iPod touch (5. Generation)
  • Somit wird iOS 7 nicht mehr auf dem iPhone 3GS installiert werden können
  • Das war es auch schon von der Apple Keynote. Leider noch kein iPhones 5S/iPhone 6. Dafür wird die Vorstellung des iPhone 5S voraussichtlich im Juli 2013 folgen. Bis zum Herbst 2013 werden wir uns dann noch gedulden müssen, bis das neue iOS genutzt werden kann
  • Dafür hier noch ein paar Eindrücke vom neuen, edlen Design des iOS 7 (um eine größere Ansicht der Bilder zu erhalten, klickt diese an):

iOS 7_neue Logos iOS 7_Quick Settings iOS 7_Spiele 

iOS 7_Kalender iOS 7_Swype iOS 7_Messaging

iOS 7_Safari iOS 7_Safari Tabs

iOS 7_Siri  iOS 7_App Store iOS 7_Fotofilter iOS 7_Fotosortierung  iOS 7_iTunes Radio iOS 7_iOS in the Car

Teilen

Hinterlasse eine Antwort