HTC hat neues Mittelklasse-Smartphone Desire 600 vorgestellt

HTC hat neues Mittelklasse-Smartphone Desire 600 vorgestellt

HTC hat ein neues und schickes Smartphone namens Desire 600 vorgestellt. Bei diesem Gerät handelt es sich um ein Dual SIM-Smartphone (von HTC Dual Active SIM genannt). Das heißt, es können zwei SIM-Karten gleichzeitig eingesetzt werden. Man ist somit auf zwei Leitungen erreichbar.

Das Mittelklasse-Gerät verfügt zudem über Boom-Sound. Die beiden Frontlautsprecher sind also mit einem Verstärker ausgestattet. Ab Juni 2013 soll das HTC Desire 600 auf den ersten Märkten erhältlich sein. Bislang ist noch nicht bekannt, ob das neue Gerät auch hierzulande erscheinen wird und im Moment weiß auch noch niemand, welchen Preis HTC für das Desire 600 verlangen wird. Neben den eben erwähnten Extras ist vor allen Dingen auch interessant zu wissen, über welche technische Ausstattung das Handy verfügt.

HTC Desire 600

Technische Daten des HTC Desire 600

Handyname HTC Desire 600

Abmessungen (H x B x T)

134,8 x 67 x 9,26 mm
Gewicht 130 g
Format Barren
Material Polycarbonat
Gehäusefarben Silber, Schwarz
Displayeigenschaften Auflösung (B x H): 540 x 960 Pixel
Anzahl Farben: 16,7 Millionen
Pixeldichte: 245 ppi
Display-Art: Super LCD2
Multitouchfähig: Ja
Handschrifterkennung: Keine Angabe
Kameraeigenschaften Auflösung: 8 Megapixel
Zweite Kamera: 1400 x 1050 Pixel
Videoauflösung: Keine Angabe
Sonstige: Autofokus, Serienbildaufnahmen, Nachtmodus, Weißabgleich, Bildbearbeitung, Geo-tagging, ISO-Einstellung
Betriebssystem Android 4.2 Jelly Bean
Akkulaufzeiten Stand-by GSM (2G): 539 Stunden

Stand-by UMTS (3G): 577 Stunden

Nutzung GSM (2G): 11,4 Stunden

Nutzung UMTS (3G): 11,1 Stunden

Prozessor 1,2 GHz (Qualcomm Snapdragon 200)
Prozessorkerne 4
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 8 GB
Netzmodus/Verbindungen GSM: Keine Angabe

UMTS: Keine Angabe

LTE-fähig: Nein
Datenübertragungs-

geschwindigkeit

HSDPA: Keine Angabe

HSUPA: Keine Angabe

GPRS (Down): Keine Angabe

Sensoren Bewegungssensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Näherungssensor, Helligkeitssensor
Teilen

Hinterlasse eine Antwort