Das dünnste Smartphone auf dem Markt: Vivo X1 – Preis und technische...

Das dünnste Smartphone auf dem Markt: Vivo X1 – Preis und technische Daten

Vivo, ein chinesischer Smartphone-Hersteller, hat nun ein Smartphone vorgestellt, das aktuell das dünnste Smartphone auf dem Markt sein soll. Denn das X1 genannte Gerät ist gerade einmal 6,55 mm dick. Damit ihr euch eine Vorstellung davon machen könnt, wie dünn das X1 tatsächlich ist: Das iPhone 5, welches schon ziemlich dünn ist, ist mit 7,6 mm 1,05 mm dicker als das Vivo X1.

Allerdings fragt man sich, ob das Smartphone denn auch technisch etwas zu bieten hat, oder ob Vivo nur damit wirbt, dass es sich hierbei um das dünnste Smartphone handelt? Eine Antwort darauf findet ihr im nachfolgenden technischen Datenblatt.

Technisches Datenblatt und Preis des Vivo X1

Das X1 ist 136,3 mm hoch, 68,3 mm breit und 6,55 mm tief beziehungsweise dick. Ausgestattet ist das Smartphone mit einem 4,7 Zoll großem Display, das eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln hat. Neben einem 1 GB großen Arbeitsspeicher verfügt das X1 über einen Dual-Core-Prozessor (ARM Cortex-A9) mit einer Taktrate von 1,2 GHz.

An Bord befindet sich außerdem ein interner Speicher von 16 GB, der aber beliebig aufgestockt werden kann. Denn ein microSD-Steckplatz ist ebenfalls vorhanden. Die Hauptkamera schießt Bilder mit 8 Megapixeln, die vordere Kamera hingegen nur mit 1,3 Megapixeln. In das Vivo X1 wurde ein 2000 mAh-Akku verbaut. Als Betriebssystem ist auf diesem Smartphone, wie auf vielen anderen auch, Android 4.1 Jelly Bean installiert.

Leider ist das Vivo X1 in Deutschland nicht erhältlich. Es wird hierzulande wohl auch nicht erscheinen. Wer Interesse an dem ultradünnen Smartphone hat, kann es sich jedoch über den Online-Shop des chinesischen Herstellers bestellen. Umgerechnet soll es dort circa 310 Euro kosten.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort