Start Hersteller iPhone Apples „Keynote“ für neues iPhone 6S angeblich am 09. September

Apples „Keynote“ für neues iPhone 6S angeblich am 09. September

Neue Quellen vermuten eine mögliche Präsentation des neuen iPhone 6S (oder iPhone 7?) am 09.09.2015. Bereits ein Jahr zuvor wurde das neue iPhone 6 an diesem Tag vorgestellt.

Der September steht ja schon seit Jahren als Monat der neuen Vorstellungen bei Apple fest. Nur der genaue Tag wird erst kurzfristig bekannt gegeben. Der Jounalist John Paczkowski vom US Magazin Buzzfeed erwähnt jetzt spontan den 9. September für eine Präsentation des neuen iPhone 6S. Kann da was dran sein oder möchte der gute Mann ein bisschen Aufmerksamkeit?

Wir glauben nicht, dass er Aufmerksamkeit will. Er beruft sich bei seiner Aussage nämlich auf die guten Kontakte und Geschäftsbeziehungen zu Apple. In der Vergangenheit hat sich tatsächlich gezeigt, dass er hin und wieder die ein oder andere Insider-Information hatte und diese sich tatsächlich auch bewahrheitet hat.

Andere Quellen für eine Vorstellung des iPhone 6S am 8. September

Dennoch ist John nicht der Einzige, der einen Termin nennt. Bereits im Juni 2015 nannte eine Webseite aus Griechenland den 08. September für eine mögliche Vorstellung. Das Interessante: Bereits ein Jahr zuvor wurden treffende Aussagen von dieser Webseite gemacht. Wer hat also recht? Das kann man nicht sagen. Vielleicht ist der Termin auch ein ganz anderer. Manche vermuten sogar eine Verspätung des neuen iPhone 6S.

Wie auch immer. Es ist ja nicht nicht mehr lange hin und spätestens in 3 Wochen zeigt sich, wer recht hatte.

iPhone 6S Keynote