Start Anleitungen & Tipps Akku defekt beim Samsung Galaxy S6/Edge – Anleitung zum Tauschen

Akku defekt beim Samsung Galaxy S6/Edge – Anleitung zum Tauschen

Bei den beiden Flaggschiffen Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge hat Samsung den Akku erstmals fest eingebaut. Wenn daher der Akku im Galaxy S6/Edge defekt ist, lässt er sich nicht mehr so einfach austauschen, wie bei früheren Modellen. Mit etwas Geduld und Geschick gelingt der Akkutausch beim Samsung Galaxy S6/Edge dann aber doch noch. Wer selbst an seinem Smartphone aus dem Hause Samsung herumschraubt, der sollte jedoch bedenken, dass dadurch die Garantie erlischt. Wer sich die komplexen Arbeitsschritte nicht zutraut, der sollte lieber einen Reparaturexperten mit dem Akkuwechsel beim Galaxy S6/Edge beauftragen. Für alle Hobbybastler haben wir in einer Anleitung zum Akkutausch beim Galaxy S6/Edge die wichtigen Arbeitsschritte nacheinander erklärt.

Natürlich gibt es bei uns noch mehr Anleitungen für defekte Akkus.

samsung galaxy s6_weiß Pearl

Akku entfernen und neuen Akku einsetzen beim Samsung Galaxy S6/Edge

Schritt 1:

Bevor man den Akku des Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge erreicht, muss natürlich die Rückseite des Smartphones abgenommen werden. Hierzu wird zunächst der Slot für die SIM Karte herausgezogen. Da die Rückseite des Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge aus Glas besteht und fest verklebt ist, ist im nächsten Arbeitsschritt Vorsicht geboten. Mit einem Föhn kann der Kleber erwärmt werden, damit sich die Rückseite leichter lösen lässt. Eventuell hilft hier auch ein Saugnapf beim Anheben.

Schritt 2:

Nachdem die Rückseite des Samsung Galaxy S6/Edge entfernt wurde, müssen 13 kleine Schrauben gelöst werden, um die Hauptplatine aus dem Smartphone zu nehmen. Sie verdeckt den Akku im Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge. Für das Lösen der Schrauben wird ein besonders feiner Schraubenzieher benötigt.

Schritt 3:

Sobald die Hauptplatine entfernt ist, wird der Akku sichtbar. Er ist durch einen Stecker mit dem Smartphone verbunden. Der Stecker muss gezogen werden und dann lässt sich der Akku aus dem Gerät entnehmen. Wer den Akku im Galaxy S6 tauschen möchte, der setzt jetzt einfach den neuen Akku ein.

Schritt 4:

Anschließend muss die Hauptplatine wieder eingesetzt und mit den 13 Schrauben fixiert werden. Da zu Beginn des Akkutauschs die Klebeverbindung der Geräterückseite zum Öffnen gelöst wurde, muss die Glasrückseite des Smartphone im letzten Schritt wieder festgeklebt werden. Dazu können entweder ein Spezialkleber oder Klebestreifen genutzt werden.

Video-Anleitung Akku wechseln beim Galaxy S6

Hinterlasse eine Antwort