Start News ZTE stellt Smartphone für 130 Euro vor: das U950

ZTE stellt Smartphone für 130 Euro vor: das U950

Das in China ansässige Unternehmen ZTE hat heute sein neues Smartphone vorgestellt, das U950 genannt wird. Der Hersteller ZTE ist für seine günstigen Smartphones bekannt. Doch was taugt ein Smartphone, das für knapp 130,- Euro erhältlich sein soll?

Technisches Datenblatt des ZTE U950

Das U950 soll ein 4,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln besitzen. In das Smartphone ist der Quad-Core-Prozessor Tegra 3 eingebaut, der eine Taktfrequenz von 1,3 GHz hat. Der Arbeitsspeicher ist 1 GB groß.

Auf dem ZTE U950 sind 4 GB zur Speicherung von Daten verfügbar. Im Inneren befindet sich außerdem ein 2000 mAh-Akku. Zudem wird das Gerät mit Android 4.0 auf den Markt gebracht. Das Gehäuse ist mit 9 mm nicht zu dick, sondern schön flach. Die Kamera des Smartphones schießt Bilder mit 5 Megapixeln.

Ab 11. November 2012 soll das U950 auf dem chinesischen Markt erhältlich sein. Dort soll es 999 Yuan kosten, das entspricht laut aktuellem Währungskurs etwa 123,- Euro. Ziemlich günstig für ein Smartphone. Dafür muss man aber auch Abstriche bei der technischen Ausstattung hinnehmen. Das Smartphone ist für all diejenigen das geeignete Gerät, die ein günstiges Smartphone suchen und nicht allzu hohe Ansprüche an dieses stellen.

Momentan ist nur bekannt, dass das U950 von ZTE in China erscheinen soll. Ob und wann es hier erscheint, ist derzeit nicht bekannt. Jedoch waren in der Vergangenheit bereits Smartphones dieses Herstellers in Deutschland erhältlich. Es besteht also Hoffnung, dass ZTE das günstige Smartphone auch hierzulande vertreiben wird.