Start News Samsung Galaxy S5 endlich offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy S5 endlich offiziell vorgestellt

Die Gerüchte über das neue Flaggschiff von Samsung rissen nicht ab und die Vorfreude auf den Erscheinungstermin ist mindestens genau so groß, wie die Erwartungen der Fachleute und Konsumenten. Nun hat der Konzern aus Südkorea endlich allen Spekulationen ein Ende bereitet und das Samsung Galaxy S5 vorgestellt. Mit an Bord ist wie schon erwartet ein Fingerabdrucksensor und das 5,1 Zoll große Display gehört ebenfalls zu den Großen der Branche. LTE wird unterstützt und auch sonst lässt das Samsung Galaxy S5 keine Wünsche offen. Kritiker bemängeln jedoch bereits, dass die wirklich großen Neuerungen ausbleiben und die Weiterentwicklung zum Vorgängermodell eher bescheiden ausfällt.

 

Technik im Galaxy S5 von Samsung

In Sachen technische Ausstattung wird das Galaxy S5 vorne mit dabei sein und kann zu Recht als leistungsstark bezeichnet werden. Wie schon erwähnt wird das Display 5,1 Zoll groß sein. In Sachen Auflösung gibt es keine Verbesserung zum Vorgänger. Samsung setzt hierbei erneut auf eine 2K-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln. Antrieb gibt der eingebaute Qualcomm Snapdragon 805 Prozessor, der vier Kerne und eine Taktung von 2,5 GHz haben wird. Dazu nutzt er 2 GB Arbeitsspeicher und der interne Speicher wird je nach gewähltem Modell bei 16 oder 32 GB liegen. Eine Erweiterung durch eingelegte Micro-SD Karten ist möglich. Für ausreichend Saft sorgt der 2.800 mAh Akku. Neu ist der Power-Save-Modus, der laut Herstellerangabe bis zu 20 Prozent mehr Akkuleistung bringen kann. Eigentlich war es schon vor der Vorstellung klar, doch nun ist es offiziell: Im Homebutton integriert wird sich ein Fingerabdrucksensor befinden.

Samsung

Was bietet das Samsung Galaxy S5 darüber hinaus?

Vorhanden sind auch zwei Kameras, die 2,1 und 16 MP haben werden. Ein Feature der Hauptkamera ist das nachträgliche Fokussieren. Für den schnellen Datentransfer sorgen LTE Cat4 und WLAN-ac. Als Betriebssystem wird Samsung für sein neues Flaggschiff wie erwartet Android 4.4 KitKat nutzen. Handlich wird das neue Smartphone von Samsung sein, denn es soll nur 145 Gramm wiegen und das Gehäuse aus Kunststoff ist vor Spritzwasser geschützt. Bei der Präsentation wurde angekündigt, dass es sich auf der Rückseite, mit der das Samsung Galaxy S5 in der Hand liegt, eine hochwertige Haptik haben wird.

Hinterlasse eine Antwort