Start News Benchmark enthüllt neues HTC-Modell: OPERAUL

Benchmark enthüllt neues HTC-Modell: OPERAUL

Ursprünglich hatte HTC geplant zukünftig mit Qualität statt Quantität zu überzeugen. Doch in einem Benchmark-Test ist nun schon wieder ein neues Modell HTCs entlarvt worden. Dieses Modell trägt in dem Benchmark den Namen OPERAUL.

Gemunkelt wird, dass das HTC OPERAUL eine überarbeitete Version eines Smartphones der One-Reihe sein könnte. Genauer gesagt wird vermutet, dass das OPERAUL, wie es scheinbar intern genannt wird, ein Nachfolger des HTC One S werden könnte.

 

Technisches Datenblatt des HTC OPERAUL

Natürlich sind aus dem Benchmark auch schon einige technische Daten bzw. Spezifikationen hervorgegangen. So soll das HTC OPERAUL selbstverständlich mit HTC Sense ausgestattet sein. Dabei handelt es sich um eine selbstentwickelte Bedienoberfläche, die über das Betriebssystem Android gelegt wird. Des Weiteren soll das neue Modell über ein HD-Display, mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, verfügen.

Als Prozessor wird aller Voraussicht nach ein Qualcomm Snapdragon S4 Plus zum Einsatz kommen, der eine Taktfrequenz von 1,4 GHz besitzt. Das OPERAUL soll unter dem Betriebssystem Android 4.1.1 Jelly Bean laufen. Als Grafikchipsatz soll laut dem Benchmark ein Adreno 305 eingebaut werden.

Weitere technische Daten sind bislang noch nicht bekannt. Die Modellbezeichnung wird wahrscheinlich auch anders lauten, das Smartphone wird wohl nur intern OPERAUL genannt. Auch ein Preis und ein Termin zur Vorstellung sind derzeit nicht offiziell. Es wird lediglich vermutet, dass HTCs neues Modell entweder kurz vor Weihnachten oder aber auf der CES (Consumer Electronics Association), die vom 08. bis 11. Januar 2013 in Las Vegas stattfindet, präsentiert werden könnte. Sobald wir Näheres wissen, werden wir euch natürlich informieren.

Hinterlasse eine Antwort